Visit like a local – Insider Tipps für Deinen Aufenthalt in Garmisch-Partenkirchen

Eine Stunde südlich von München und nur 50 Minuten nördlich von Innsbruck findest Du am Fuße von Deutschlands höchstem Berg, der Zugspitze (2.962m), ein Winter Wonderland wie im Bilderbuch – Garmisch-Partenkirchen. Umgeben von einer atemberaubenden Bergkulisse ist Garmisch-Partenkirchen ohne Zweifel durch und durch ein Ort des Wintersports. An diesem fast schon kitschigen Fleckchen in Bayern, kannst Du entspannen und wieder mal richtig durchatmen. Besonders bekannt ist Garmisch-Partenkirchen für das jährliche Neujahrsskispringen, das Teil der Vierschanzentournee ist, und das legendäre Kandahar Skirennen. Hinter dem Doppelnamen der Gemeinde steckt außerdem eine interessante Geschichte: 1935 wurden die beiden Orte zusammengeschlossen, um die Olympischen Winterspiele 1936 auszutragen. Und auch heute ist Garmisch-Partenkirchen Veranstaltungsort von vielen internationalen Wintersport Events. 

Garmisch-Partenkirchen – von den Einheimischen auch GAP oder GaPa genannt, ist somit die ideale Berggemeinde für Outdoor-Liebhaber und passionierte Wintersportler.

Durch unseren großen „Visit like a Local“ Guide erfährst Du alles, was Du für Deinen nächsten Besuch wissen musst.

 

Die besten Skigebiete in Garmisch-Partenkirchen


Wenn Du nach Garmisch-Partenkirchen kommst, stehen Dir über eine Dutzend Möglichkeit zum Skifahren offen. Die zwei größten Skiresorts sind das Gletscher-Skigebiet Zugspitze und das Skigebiet Garmisch-Classic.

 

Skifahren am „Top of Germany“

Mit 2.962m ist die Zugspitze der höchste Berg Deutschlands. Der Hauptbereich des Skigebiets liegt zwischen 2.000m und 2.720m am größten Gletscher Deutschlands, dem Schneeferner Gletscher. In diesen Höhen sind die Chancen auf konstant gute Schneeverhältnisse ausgezeichnet – und das beinahe 7 Monate pro Jahr. Rauf auf die Zugspitze kommst Du entweder mit der bereits 1928 gebauten Zahnradbahn, die man schon fast als antik bezeichnen könnte, oder mit der im Winter 2017 neu eröffneten Gondel. Am „Top of Germany“ warten schließlich über 20 frisch präparierte Pistenkilometer auf Dich. Für alle, die ihr Herz ans Backcountry verloren haben – keine Sorge, hier gibt es auch einige geniale Freeride-Routen, die einfach mit dem Lift erreichbar sind und jede Menge Powder-Spaß garantieren. 

 

 

Klassisches Skivergnügen im Skigebiet Garmisch-Classic

Nicht weit von der berühmten Zugspitze, auf niedrigerer Höhe, findest Du das Garmisch-Classic Skigebiet. Das Resort verbindet die drei Berge Hausberg, Kreuzeck und Alpspitze zu einem großen Gebiet mit über 20 Pisten. Dem Skigebiet wird außerdem nachgesagt eines der sonnigsten in ganz Deutschland zu sein – im Durchschnitt scheint hier an 42 Tagen im Jahr die Sonne. Mit über 40 Kilometern an leichten und mittelschweren Pisten, aber auch steilem Gelände, eignet sich das Resort ideal für jedes Skiniveau. Ein absolutes Highlight ist die berüchtigte 7 Kilometer lange Kandahar Abfahrt, auf der jedes Jahr das legendäre Kandahar Skirennen stattfindet. Mit Streckenabschnitten wie dem „Freien Fall“ sorgt die Strecke bei Skifahrern, aber auch beim Publikum, für einen Adrenalinkick.

 

 

K2 Skitouren Nächte am Hausberg

Auch nachts, wenn die Liftanlagen schon geschlossen sind, kannst Du die Weitläufigkeit des Skigebiets noch genießen. Ab Januar findet jeden Dienstag und Donnerstag die K2 Skitouren Nacht im Garmisch-Classic Resort statt. Vom Startpunkt an der Hausberg Gondel folgst Du einfach den Wegweisern bis zum Drehmöser 9. Oben angekommen, findest Du eine rustikale, gemütliche Hütte, die sich von allen anderen unterscheidet. Hier wird Tradition mit Innovation kombiniert und eine junge, moderne Küche mit regionalem Touch serviert. Wir können Dir nur empfehlen in dieser einzigartigen Hütte einzukehren!

 

Die besten unterkünfte in Garmisch-Partenkirchen


Der gemütliche und verschlafene Ort Garmisch-Partenkirchen hat auch jede Menge verschiedene Unterkünfte zu bieten. Wie immer kommt es natürlich darauf an wie viel Du dafür ausgeben möchtest. Hier findest Du eine kleine Auswahl unserer Lieblingsplätze:

 

Das quartier – klarer Stil mit traditionellen Elementen

Das quartier befindet sich mitten im historischen Zentrum von Garmisch. Das Aparthotel, das überwiegend auf natürliche Materialien setzt, besteht aus zwei Gebäuden – eine alte, traditionelle Villa aus 1900 bildet das Herzstück, während der neue asymmetrische Teil, die Silhouette der Berge widerspiegelt. Im neuen Teil sind 18 puristische Apartments untergebracht, die am besten als modern interpretierte, kleine Berghütten bezeichnet werden können.

Dieses einzigartige Konzept bring natürliche Materialen, eine gesunde Ernährung und Individualität zusammen. Das Restaurant des Hotels, die „tagesbar“ ist der perfekte Ort, um gemütlich in den Tag zu starten, aber auch, um Abends nach dem Skifahren zu entspannen. Das regelmäßig wechselnde Menü bietet biologische, saisonale sowie regionale Speisen.

 

 

Heimat 1883 – „Home, Away From Home“

Das historische Haus mitten im Zentrum ist ein Wahrzeichen der Stadt und bietet fünf exklusive Urlaubsapartments. Gebaut 1883 hat das Haus schon eine lange Geschichte hinter sich. Ursprünglich war es einmal ein Armenhaus des Gemeinderates und daher die neue Heimat für viele ältere Leute, die nicht mehr arbeiten konnten. Heute strahlt die Heimat1883 sowohl innen als auch außen in neuem Glanz und sorgt für einen tollen Aufenthalt in den fünf mit Liebe eingerichteten Apartments.

 

 

 

Essen und Trinken in Garmisch-Partenkirchen


Garmisch-Partenkirchen ist nicht nur der ideale Ort in den Bergen, wenn es um Outdoor-Sport geht, sondern auch, wenn Du leckeres Essen und herrliche Drinks genießen willst.

Die Restaurants in Garmisch sind vielfältiger als sie auf den ersten Blick scheinen mögen. Natürlich findest Du hier jede Menge traditionelle Wirtshäuser, wo sich die älteren Einheimischen abends gerne zum Kartenspielen auf ein paar Bier treffen und den neuesten Klatsch und Tratsch austauschen. Es gibt hier aber ebenso frische, saisonale und lokale Küche in stimmungsvoller Atmosphäre.

 

Die Alte Druckerei – Tapas & Wein in einer ehemaligen Druckerei 

Ob Du es glaubst oder nicht, auch in den Bergort Garmisch-Partenkirchen hat vor ein paar Jahren der Tapas-Trend seinen Weg gefunden: Kleine Teller mit heißen, kalten oder marinierten Tapas, die perfekt sind, um sie mit Freunden zu teilen und von einem hektischen Tag zu entspannen. 2016 hat das Restaurant Alte Druckerei für alle Liebhaber der spanischen Küchen die Türen geöffnet und serviert seitdem leckeres Fingerfood mit ausgewählten Weinen und hochwertigen Spirituosen.

 

 

Mukkefuck – ein Restaurant, das Du auf keinen Fall verpassen solltest

Das Mukkefuck ist ein wahrlich einzigartiges Restaurant im Herzen von Garmisch. Es ist kein traditionell bayrisches Restaurant, und auch keines der hippen, modernen, die in Garmisch-Partenkirchen gerade wie Pilze aus dem Boden schießen. Das Mukkefuck ist einfach unbeschreiblich und es gibt nichts, was auch nur im Entferntesten ähnlich ist. Die Küche erinnert an Großmutters deftiges Essen – cremige Suppen, frische Sandwisches, Pasta, leckere Schnitzel und die, im ganzen Ort bekannten, Salate mit dem wahrscheinlich besten Dressing der Welt. Und die Einrichtung? Wahrscheinlich wie zuhause im Wohnzimmer Deiner Großmutter: Kleine Sammelstücke soweit das Auge reicht und jede Menge Gemälde in extravaganten Rahmen. Wir empfehlen Dir hier unbedingt vorbeizukommen und den wunderbaren Flair auf Dich wirken zu lassen!

 

Centro – das unkonventionellste Café im Ort

Das Café Centro ist definitiv mehr als ein gewöhnliches Kaffeehaus – es ist ein wahres Kunst- und Designstück. In einem alten historischen Gebäude mitten in Garmisch strahlt das Café im Glanz der 50er und 60er Jahre. Vintage Einrichtung wird hier kombiniert mit hausgemachten, regionalen Köstlichkeiten. Ein Besuch im Centro fühlt sich an wie eine Zeitreise… ein kleines italienisches Café vor gut 60 Jahren, die Vespa draußen geparkt, einen frischen Espresso in der Hand und… mmmmmmh… einfach das Leben genießen! Hier solltest Du nach einem anstrengenden Tag am Berg unbedingt vorbeikommen und Dir einen Espresso holen. Andiamo Ragazzi!

 

 

Wo schläft man am besten in Garmisch?


Kürzlich feierte das Moun10 seine Eröffnung.  Super zentral und bahnhofsnahe findest Du hier ein sehr modernes Hostel, das den Bedürfnissen eines richtigen Outdoor Enthusiasten eindeutig in die Taschen spielt. Darüber gibt es noch viel mehr zu erzählen, also schau mal in unserem Blog über MOUN10 – Die neue Jugendherberge in Garmisch-Partenkirchen vorbei.

 

 

Komm vorbei im Sport Conrad store in Garmisch-Partenkirchen


Wenn Du in der Stadt bist, besuch uns doch auch in unserer Filiale in Garmisch-Partenkirchen. Wir freuen uns immer unsere Kunden persönlich kennenzulernen. Also komm vorbei auf eine nette Plauderei mit unseren Mitarbeitern und hol Dir Insider-Tipps für Deinen Aufenthalt in Garmisch-Partenkirchen. 

Das Geschäft befindet sich im Herzen von Garmisch neben dem GEP Einkaufszentrum und bietet Dir alles was Du für Dein nächstes Outdoor-Abenteuer brauchst. Wir haben eine große Auswahl an Tourenski, Freerideski, Alpinski, Snowboards und Splitboards und sind auch was Kletterausrüstung, Wanderschuhe, Campingausstattung, Mountainbikes, Outdoor– und Freizeitbekleidung angeht bestens ausgestattet. Wenn Du Fragen hast, oder Dir nicht sicher bist, welche Ausrüstung, die richtige für Dich ist, dann helfen wir Dir gerne weiter!

Neben unserem großen Produktsortiment, bieten wir auch jede Menge zusätzliche Services an. Diese findest Du auf der Website der Garmisch-Partenkirchen Filiale.

 

 

AdressE

 

Sport Conrad
Chamonixstrasse 3 – 9
82467 Garmisch-Partenkirchen
Deutschland

 

Öffnungszeiten

 

Mo. – Fr.: 09:30 – 19:00 Uhr
Sa.: 09:30 – 18:00 Uhr

 

Kontakt

 

Telefon: +49 (0)8821 732270
E-Mail: [email protected]

 

 

 

Diese Blogbeiträge könnten Dich auch interessieren:

Naturpark Ammergauer Alpen

→ Laber Bergbahn Oberammergau

Hike with the Right: Essentials fürs Wandern und Berggehen