Home

Langlaufbekleidung

1766Artikel
  • Preis
  • Rabatt
  • Preis
  • Rabatt
...
Langlaufbekleidung bei Sport Conrad


Funktionelle Kleidung ist das A und O

Der Skilanglauf ist ein durch und durch bewegungsintensiver und schweißtreibender Sport. Auf der Loipe brauchst du deshalb nicht nur Ausdauer, sondern auch die passende Bekleidung. Gerade beim Wintersport ist es besonders wichtig, deinen Körper vor allen Wetterbedingungen zu schützen. Damit du bei deinem nächsten Skilanglauf weder übermäßig ins Schwitzen kommst, noch zu stark zu frieren beginnst, bieten wir von Sport Conrad dir Socken, Schuhe, Hosen, Funktionswäsche und vieles mehr für deinen erfolgreichen Skilanglauf.



Wichtige Merkmale von Langlaufbekleidung

Ob klassischer Langlaufski oder Skating, die richtige Bekleidung auf der Loipe ist unerlässlich. Funktionalität wird bei Langlaufbekleidung großgeschrieben, denn sie sollte nicht nur elastisch, sondern auch feuchtigkeitsabweisend und windundurchlässig sein. Ein wahres Multitalent also und um diesen optimalen Schutz vor Wind und Kälte zu gewährleisten, sollte Langlaufbekleidung folgende Merkmale erfüllen:


Enge Passform: Um den Kraftaufwand beim Skilanglauf möglichst gering zu halten, ist es wichtig, dass deine Langlaufbekleidung möglichst eng am Körper sitzt. Durch die eng sitzenden Kleidung hat der Wind eine geringe Angriffsfläche und senkt somit den Kraftaufwand, den du für die Sportart benötigst.


Elastizität: Trotz der engen Passform sollte deine Langlaufbekleidung elastisch sein. Durch Materialien wie Elasthan passt sich deine Bekleidung optimal an deine Bewegungen an und hindert dich nicht beim Langlauf.


Temperaturregulation und Wind- bzw. Wasserundurchlässigkeit: Das Ziel der Langlaufbekleidung ist es nicht nur, den Sportler zu wärmen. Vielmehr soll sie den Körper vor übermäßigem Schwitzen bewahren. Deshalb sollte die Bekleidung zum einen das Körperklima gut regulieren, damit der Stoff nicht allzu nass und klamm auf der Haut wird. Des Weiteren sollte sie den Körper des Langläufers vor Wind und Feuchtigkeit von außen schützen.



Altbewährtes Wissen - der Zwiebel-Look

Neben den erwähnten Merkmalen, die Langlaufbekleidung erfüllen sollte, ist es wichtig, dass mehrere Kleidungsstücke übereinander getragen werden, damit eine bestmögliche Klimaregulierung erfüllt werden kann. Das Körperklima zu schützen, ist essenziell wichtig für den Langlauf, damit du weder übermäßig schwitzt noch frierst.


Lage 1: das Baselayer

Die erste Lage der insgesamt drei Schichten von Langlaufbekleidung wird Baselayer genannt. Zu dieser Schicht gehören die Kleidungsstücke, die direkten Hautkontakt haben, das sind beispielsweise Funktionsunterwäsche und Skisocken. Dabei ist es besonders wichtig, dass die Kleidung aus feuchtigkeitsabweisenden und atmungsaktiven Materialien besteht. Funktionsunterwäsche und Socken bestehen oft aus Kunstfasern oder Merinowolle. Kunstfasern ermöglichen dir ein angenehmes Tragegefühl, während Merinowolle sehr viel Feuchtigkeit aufnehmen kann, ohne dass sie sich dabei klamm anfühlt. Es gibt auch einen Materialmix, dieser vereint die Vorteile aus beiden Materialien. Im Vordergrund dieser ersten Schicht steht also der schnelle Abtransport von Feuchtigkeit und die Funktionalität der Kleidung.


Lage 2: das Midlayer

Die zweite Kleidungsschicht ist eine Ergänzung des Baselayers. Hierzu zählen Langlaufshirts, Jacken und Westen. Die Funktion der Bekleidung soll hierbei sein, Feuchtigkeit weiter nach außen abzugeben und gleichzeitig Wärme zu speichern. Was du persönlich am liebsten trägst, hängt hier ganz von deinem persönlichen Temperaturempfinden ab. Je nachdem, wie viel Wärme dein Körper benötigt, kannst du aus den bereits genannten Kleidungsstücken auswählen uns sie gegebenenfalls kombinieren. 

Lage 3: die Outer Shell

Die äußerste Schicht der Langlaufbekleidung soll dich bei den verschiedensten Wetterbedingungen begleiten. In der Regel bilden Langlaufhosen und Langlaufjacken die oberste Schicht der Langlaufbekleidung. Damit dir Regen, Wind und Schnee nichts anhaben können, ist es besonders wichtig, dass deine Kleidung wind- und wasserundurchlässig ist. Hierbei eignen sich Materialien, die zusätzlich atmungsaktiv sind, denn nur so können deine drei Schichten wie gewünscht zusammenarbeiten. 


Jacken mit Kunstfaserfüllung sowie Hybridjacken können dir hierbei optimalen Schutz auf der Loipe bieten. Bei Skihosen hingegen hast du die Wahl aus engen Leggings und Tights oder etwas lockerer sitzenden Hosen (die jedoch immer noch recht enganliegend zwecks Aerodynamik sind). 


Zusätzlicher Schutz in Form von Accessoires

Neben Hosen, Shirts und Jacken gibt es darüber hinaus weitere Kleidungsstücke, die dich vor Wind und Wetter auf der Loipe schützen können. Zu empfehlen sind dabei wasserabweisende Handschuhe, Mützen und Stirnbänder. Durch diese wirst du neben deiner restlichen Ausrüstung vor Kälte und Nässe geschützt. Zusätzlich können dich ein Schal bzw. Schlupfschal sowie Masken vor eisigem Fahrtwind bewahren. Bei allen genannten Accessoires solltest du wieder auf atmungsaktive und wasserabweisende Materialien achten. An sonnigen Tagen kann dir eine Sonnenbrille dabei helfen, dass du nicht geblendet wirst und den Überblick auf der Loipe behältst.

Für den nächsten Winter gut ausgestattet mit Sport Conrad

Wir von Sport Conrad haben den Anspruch, dich stets mit hoher Qualität zu versorgen. Deshalb bieten wir die Langlaufbekleidung von vielen erfahrenen Marken wie Dynafit, Maloja, Rossignol, Löffler, Bjoern Daehlie, Swix und mehr. Dabei ist es auch nicht wichtig, ob du Bekleidung für Herren, Damen oder Kinder suchst - unser Sortiment umfasst eine Vielzahl von Artikeln aus unterschiedlichen Materialien, Größen und Farben. Gerne stehen wir dir auch in einer unserer Filialen mit unserer persönlichen Beratung zur Seite oder online über unser Kontaktformular.


Mit uns und unserem Sortiment bist du für den Winter und deinen nächsten Skilanglauf bestens vorbereitet und kannst voll und ganz auf der Loipe durchstarten. Finde deine Lieblings-Marke, deine passende Größe und deine optimale Ausrüstung in unserem Onlineshop.




Was dich auch interessieren könnte:
• Langlaufguide: Welche Ausrüstung brauche ich fürs Backcountry?
Langlaufguide: Welche Ausrüstung brauche ich für Classic?
Cembra - Maloja´s nachhaltige Wetterschutzmembran

Glide and Ride by Maloja
How to do: Zwiebellock mit Ortovox
Gore-Tex Produkte richtig waschen und pflegen