Info- und Bestelltelefon: +49 8856 9367133
deen
Home

Fahrradhandschuhe

91Artikel
  • Preis
  • Rabatt
  • Preis
  • Rabatt
Fahrradhandschuhe

Warum Handschuhe beim Fahrradfahren tragen?

Fahrradhandschuhe haben verschiedene Funktionen. Bist du bei niedrigen Temperaturen unterwegs, halten sie deine Hände warm. Zusätzlich schützen sie deine Hände vor Schwielen und sollte es doch mal zu einem Sturz kommen, kannst du dich besser abfangen. Finde hier deine passenden Fahrradhandschuhe!


Bisher hast du Handschuhe nur zum Schutz gegen Kälte und Feuchtigkeit oder als ansprechendes Modeaccessoire getragen? Der Nutzen von Fahrradhandschuhen geht allerdings weit darüber hinaus. Fahrradhandschuhe leisten vieles mehr und sollten neben Fahrradhelm und Brille zur Grundausstattung eines jeden Bikers gehören egal ob beim technischen MTB Trail, einer schnellen Rennrad Tour oder einfach nur auf dem Weg zur Arbeit. Der passende Fahrradhandschuh bietet dir folgende Vorteile:


·         Schutz gegen Kälte, Feuchtigkeit und UV-Strahlung

·         Grip am Fahrradlenker

·         Schutz vor Schwielen und Blasen an den Händen

·         Ergänzende Abfederung gegen Stöße während der Fahrt

·         Schutz vor Verletzungen

 

Neben den praktischen und sicheren Aspekten haben passende Fahrradhandschuhe auch ihren optischen Reiz als ansprechendes Modeaccessoire. Die Handschuhe der verschiedensten Marken sind in vielen trendigen Farben und Formen für Männer, Frauen und Kinder bei uns erhältlich und runden jedes Bikeoutfit komfortabel, praktisch und modisch ab.

Keine Angst vor dem Wetter!

Es liegt natürlich auf der Hand, dass Fahrradhandschuhe immer ein guter Begleiter während der kälteren Jahreszeiten sind. Die Handschuhe sind aber generell dafür da, dass deine Hände vor äußeren Wettereinflüssen wie Wind, Regen, Schnee und Kälte geschützt bleiben. Nasse, durchgefrorene und dadurch fast steife Hände sind nicht nur furchtbar unangenehm, sondern können auch deine Reaktionsfähigkeit mindern und somit für weniger Sicherheit auf dem Fahrrad sorgen. Fahrradhandschuhe können auch vor UV-Strahlung schützen und somit einen Sonnenbrand auf den Händen vorbeugen.

 

Verlässlicher Grip

Gerade im Radsport ist ein fester Grip von großer Bedeutung. Durch die körperliche Anstrengung entsteht Schweiß auf den Handinnenflächen, somit werden die Hände feucht und können dann leicht hin und her rutschen bzw. im schlimmsten Fall ganz vom Lenker abrutschen. Fahrradhandschuhe sorgen hierbei zuverlässig für den sicheren Grip am Lenker. Es gibt sogar Handschuhe die an der Außenseite über eine Stoffeinlage verfügen, mit deren Hilfe man sich während der Fahrt den Schweiß von der Stirn wischen kann. Die Handschuhe schützen also ganz umfänglich gegen Schweiß.

Fahrkomfort durch Polsterung oder lieber ohne?

Die ergonomische Polsterung oder das Gel in den Fahrradhandschuhen ersetzt in erster Linie natürlich nicht eine gut funktionierende Federung am Bike. Trotzdem können Handschuhe mit einer Polsterung an den Handinnenflächen, den Handballen und den ersten Fingergliedern den Fahrkomfort erhöhen. Die Polsterungen nehmen dabei die Kraft der Hand auf, dass beugt Schmerzen und Druckstellen beim Radfahren vor. Jedoch kommt es hier auch auf den Zweck der Fahrradfahrt an ob ein Handschuh mit oder ohne Polsterung/Gel ausgestattet sein soll.


Rennradfahrer sind im besten Falle nur auf befestigten Fahrbahnen unterwegs und brauchen deshalb in der Regel keine oder eine nur sehr dünne Polsterung in ihren Handschuhen, hier steht eher das geringe Gewicht im Vordergrund. Im Rennradsport sollte aber deshalb nicht gänzlich auf Fahrradhandschuhe verzichtet werden denn auch wenn Schweiß an der Handinnenfläche entsteht, sorgen die Handschuhe weiterhin für Grip und sichere Fahrt. Wählt man Handschuhe aus atmungsaktivem Material macht das die Fahrt mit dem Rad noch angenehmer. So kannst du dich voll auf dich und deine Strecke konzentrieren!


Bei Mountainbikern verhält es sich ganz anders. Das ständige Springen über Baumwurzeln oder Felsbrocken erfordert eine stärkere Polsterung im Handschuh. 

Es gibt auch Radfahrer die eine Polsterung generell ablehnen, da sie das direkte Fahrgefühl vermissen würden. Dies kann aber auch an einer zu harten Polsterung liegen. Hier können Fahrradhandschuhe mit Gelkissen die passendere Alternative sein. Taubheitsgefühle und Karpaltunnelsyndrom bei langen Fahrradtouren gehören mit einer Gelpolsterung der Vergangenheit an. Mit Gelhandschuhen kann man Schmerzen wirkungsvoll vorbeugen, Sehnen und Handmuskulatur entlasten und auch nach vielen Kilometern steht immer noch der Spaß am biken im Vordergrund.

Als Schutz vor Verletzungen

Einer der wichtigsten Gründe warum du Fahrradhandschuhe tragen solltest, ist der Schutz vor Verletzungen. Auf Trails oder im Wald beim Mountainbiken ragen öfter mal Sträucher, Dornenbüsche oder Zweige von Bäumen auf die Strecke. Dank der Handschuhe sind deine Hände in solchen Situationen gut geschützt und du bist sicher unterwegs denn wenn man sich bei einem Trail an den Fingern oder der Hand verletzt kann man meistens kaum noch den Lenker halten – das kann dann schnell sehr gefährlich werden.

Im Falle eines Sturzes kommt es dann ohne Fahrradhandschuhe meist zu Abschürfungen oder unangenehmen Verletzungen durch spitze Steine oder anderem Untergrund, hier bieten Fahrradhandschuhe einen zusätzlichen Schutz und verringern die Verletzungsgefahr.



Wie müssen Fahrradhandschuhe sitzen?

Der passende Fahrradhandschuh ist bequem und sitzt wie eine zweite Haut an den Händen. Der Lenker kann fest gegriffen werden und die Bewegungsfreiheit der Hände ist gegeben. Damit der Handschuh rutschfest sitzt, bieten die meisten Modelle einen Klettverschluss am Handgelenk.

Damit du die richtige Größe bestimmen kannst, messe zuerst deinen Handumfang über die Handmitte bei offener Hand und vergleiche die Maße anschließend mit der Hersteller Größentabelle. Wir empfehlen die Fahrradhandschuhe für Damen, Herren und Kinder vor dem Kauf anzuprobieren.

Fahrradhandschuhe für Frauen

Frauen leiden nachgewiesen häufiger unter Schmerzen in den Handgelenken beim Rad fahren. Deshalb gibt es speziell für Radfahrerinnen ein breites Sortiment an Damenhandschuhen. Hier orientieren sich die Größen und Passformen an der Anatomie der weiblichen Hand – optimaler Tragekomfort für Damenhände, maximaler Fahrspaß und modische Farben!

 

Fahrradhandschuhe für Kinder

Nach dem Fahrradhelm sind die Handschuhe für Kinder ebenso wichtig wie für Erwachsene. Die Fahrradhandschuhe machen jede Tour mit den Kleinen sicherer. Die Materialien der Handschuhe sind robust und schützen die kleinen Hände im Falle eines Sturzes zuverlässig und die Fahrradtour kann mit guter Laune fortgesetzt werden.

Besonders wichtig bei Kinderhandschuhen ist, dass die richtige Passform gewählt wird, hierfür wird wie bei Erwachsenen der Handumfang gemessen.


Mit dem richtigen Modell können die Kids den Lenker ihres Fahrrades fest und sicher halten. Auch bei den Kinderfahrradhandschuhen wird nicht an Kreativität gespart, es gibt die verschiedensten Farben und Modelle für Jungs und Mädels, welche die Kinderherzen höherschlagen lassen und gerne getragen werden.

Langfinger-Handschuhe

Mehr als Fahrradhandschuhe nur für den Winter! Du tobst dich mit deinem Bike gerne abseits von festen Wegen im Gelände aus, bist ein sportlicher Mountainbiker oder gerne flott mit dem E-Bike unterwegs? Dann eignen sich Langfingerhandschuhe besonders gut für dich. Natürlich werden Langfingerhandschuhe bevorzugt in den kälteren Monaten und im Winter getragen, es gibt aber auch dünnere Fahrradhandschuhe aus atmungsaktiven Stoffen für den Sommer. Denn es nützt dir nichts, wenn du im Sommer für einen technisch anspruchsvollen Trail zu Kurzfinger-Handschuhe greifst und dir bei einem Sturz oder einer Kollision Verletzungen an den Händen zuziehst.


Zusätzlich sorgen auch Langfinger-Handschuhe für einen sicheren Grip an Lenker und Bremshebeln. Die längeren Handschuhe vor allem spezielle MTB Modelle bestehen oft aus einem festeren und stabileren Gewebe daher sind die Finger auch bei einem Sturz besser geschützt, als mit Kurzhandschuhen. Die Oberseite von Langfinger-Handschuhen bietet dir oft zusätzlichen Schutz durch kleine eingearbeitete Protektoren. Mit der langen Variante sind deine Hände und Finger ideal vor Gestrüpp, Äste und Stürzen geschützt.

Kurzfinger-Handschuhe

Wenn es draußen heiß wird, greifen Radsportler gerne zu kurzen Radhandschuhen. Die Handschuhe mit kürzeren Fingern bestehen aus einem dünnen, atmungsaktiven Stoff und sind je nach Modell mit oder ohne Polsterungen ausgestattet.


Damit sich Kurzfingerhandschuhe schnell und einfach ausziehen lassen, beispielsweise wenn die Handschuhe nass sind oder sie einige Stunden getragen wurden, helfen kleine Schlaufen. Mit diesen kannst du die Handschuhe ganz leicht von der Hand ziehen. Der Netzstoff, der oft auf dem Handrücken verarbeitet wird sorgt dafür, dass die Luft zirkulieren kann und die Hände in den Handschuhen gekühlt werden. Perfekt also für den Sommer!

 

Die namhaften Top-Marken für Lang- und Kurzfingerhandschuhe die wir in unserem Sortiment führen, sind nicht nur im Bereich Fahrradhandschuhe tätig, sondern bieten ein breit gefächertes Handschuhsortiment für die verschiedensten Sportarten an, unter anderem sind das Hestra, Ziener, Roeckl, Maloja und Gore Wear. Es gibt Marken wie Dakine, Endura, POC, Dynafit und Fox die sich auf den MTB und Trail Bereich spezialisiert haben und bieten hier unter anderem auch Modelle mit Protektoren an.


Welcher Handschuh ist der richtige?

Für welchen Fahrradhandschuh du dich am Ende entscheidest liegt ganz an deinen persönlichen Vorlieben, dem Einsatzzweck und der Bequemlichkeit des Handschuhs. Du bist dir noch nicht ganz sicher welcher Fahrradhandschuh zu dir und deinen Fahrradtouren passt? Das Angebot ist groß und es gibt Fahrradhandschuhe von den verschiedensten Marken in unserem Webshop. Wir möchten, dass du dein perfektes Paar Fahrradhandschuhe findest und stehen dir gerne auch persönlich und beratend in unseren Filialen zur Seite.



Mehr lesen zum Thema Fahrradfahren:

Fahrradhelm und Brillen Guide

11 Tipps um deine Bike Technik zu verbessern

Mountainbike Knigge - richtiges Verhalten auf Trails

Mountainbike Schuhe und Pedalsysteme

Bike Service Sport Conrad