Home

Kari Traa

Frau läuft in Regenkleidung von Kari Traa am stürmischen Meer enlang.

„Free your spirit“ steht für die persönliche Philosophie der Skilegende und Gründerin Kari Traa – ebenso wie für den Stil der Sportswear und deren nachhaltige Ausrichtung.


Frau läuft in Regenkleidung von Kari Traa am stürmischen Meer enlang.
91Artikel
  • Preis
  • Rabatt
  • Preis
  • Rabatt
Mehr zu Kari Traa

Warum ist Kari Traa eine WIR DENKEN UM Marke?

Die Gründerin ist nicht nur Namensgeberin der Marke, sondern prägt diese vor allem durch ihr persönliches Verantwortungsbewusstsein und das Bestreben, die Outdoor-Branche positiv zu verändern. Als WIR DENKEN UM Marke zeichnet sich Kari Traa vor allem durch folgende Punkte aus:


- Kari Traa bekennt sich zur Verantwortung in der gesamten Lieferkette und ist Mitglied bei amfori BSCI
- Das Unternehmen verfolgt eine umweltfreundliche, ressourcenschonende Produktion und ist bluesign System-Partner
- Kari Traa fördert faire Arbeitsbedingungen und kommuniziert transparent über Produktionsstätten in Asien und Europa


Abenteuerlust kombiniert mit Verantwortungsbewusstsein

„Wenn es um Nachhaltigkeit geht, sollten wir weniger wie Konkurrenten, sondern eher wie Partner sein. Lass uns gemeinsam Lösungen finden“, sagt Kari Traa. Deswegen möchte die norwegische Marke Erfahrungen teilen, zu mehr Offenheit beitragen und andere Player der Branche inspirieren. In diesem Zug entwickelte Kari Traa eine Kollektion aus Produktionsabfällen, um Materialien wieder zu verwenden und diesen Ressourcen einen Wert zu geben. Generell werden überwiegend natürliche Materialien, wie mulesingfreie Wolle, verarbeitet. Um die Outdoor-Bekleidung wasserdicht zu machen, verwendet Kari Traa fluorfreie Eco-Imprägnierung. Innerhalb der Produktion legt die Marke Wert auf faire und sichere Arbeitsbedingungen wie Lohngleichheit für Männer und Frauen, keine Kinderarbeit sowie die Einhaltung der Arbeitszeiten und Pausen.


paragraph-1593158427651

Um näher an den Produktionsstandorten in Vietnam, China und Myanmar zu sein, leitet Kari Traa ein eigenes Büro mit 50 Mitarbeitenden in Shanghai. Von hier aus werden Inspektionen der Produktionen durchgeführt, die Produktqualität gesichert und langfristige Beziehungen zu den Fabriken aufgebaut.

Von der kleinen norwegischen Stadt Voss schafft Kari Traa den internationalen Durchbruch

Die Norwegerin, Kari Traa, ist selbst die Namensgeberin des Labels, ist mehrfache Olympiasiegerin im Freestyle-Skiing und hat sich nach Olympia in Turin aus dem Spitzensport zurückgezogen, um sich auf die weltweite Lancierung ihrer eigenen Sportmarke für unabhängige und sportbegeisterte Frauen zu konzentrieren.


Sie wuchs in der norwegischen Idylle - zwischen Fjorden und Bergen - in der Stadt Voss auf. Ihrer Herkunft verdankt Kari nicht nur ihr außergewöhnliches Talent für den Skisport, sondern auch ihr Auge für Design und ihre Kreativität. Bereits während ihrer Karriere im Freestyle Skiing zeigte sich die kreative Ader der Norwegerin. Unzufrieden mit dem vorwiegend männlichen Design der Skibekleidung, strickte Kari zwischen Training und Wettkampf ihre eigenen Beanies und personalisierte ihre Bekleidung.


Heute ist Kari Traa eine der am schnellsten wachsenden Sportbekleidungs-Marken und umfasst neben den anfänglichen Beanies auch Funktionsunterwäsche, Jacken, Shirts, Shorts, Tights und Socken sowie Stirnbänder, Handschuhe und Taschen. Kräftige Farben, unverwechselbares, feminines Design und höchste technische Qualität zeichnen die Produkte des international erfolgreichen Labels aus. Style und Performance werden perfekt kombiniert – das eine schließt das andere schließlich keineswegs aus! Darüber hinaus werden die Produkte aus streng kontrollierten Materialien hergestellt: Alle Wollprodukte bestehen aus Mulesing-freier Rohware.

paragraph-1593158428093

Das Motto von Kari Traa ist: Von Frauen, für Frauen

Nachdem sich Kari 2006 aus dem Skisport zurückgezogen hat, gab es niemanden der in ihre Fußstapfen hätte treten können. Um diese Lücke zu schließen und der starken männlichen Dominanz im Skisport entgegen zu wirken, gründete die norwegische Unternehmerin noch im Jahr ihres Karriereendes das erfolgreiche Kari Traa Freestyle Team. Doch nicht nur im sportlichen Bereich setzt sich Kari Traa für Frauen ein. Das norwegische Unternehmen startet jährlich große Kampagnen, die vor allem das Selbstbewusstsein und die Selbstwahrnehmung, aber auch die Gesundheit von Frauen stärken sollen. 


Neben dem eigenen Skiteam setzt Kari Traa auch weltweit Ambassadors ein, um junge Mädchen und Frauen zu inspirieren und sie zu ermutigen neue Dinge zu wagen („Dare to play!“). Zu den weltweiten Botschaftern von Kari Traa zählen junge, unabhängige Frauen, die die Begeisterung für Sport und Bewegung mit Kari Traa teilen. Neben Volleyballerinnen, Triathletinnen und Läuferinnen, sind auch Bloggerinnen und junge Unternehmerinnen im Team des beliebten nordischen Labels vertreten. Diese Frauen verbindet zusätzlich zu ihrer Leidenschaft zum Sport auch die Begeisterung für Kari Traas stylische und gleichzeitig höchst qualitative und funktionelle Sportbekleidung.