20€ Rabatt ab 200€ Einkaufswert
Code: EARLYBIRD-20
Info- und Bestelltelefon: +49 8856 9367133
deen
Home

Snowboardjacken

68Artikel
  • Preis
  • Rabatt
  • Preis
  • Rabatt
Snowboardjacken online kaufen bei Sport Conrad

Ein unverzichtbares Teil beim Snowboarden: die Snowboardjacke. Sie muss wirklich alles können – dich warm und trocken halten, atmungsaktiv, bequem und praktisch sein und dazu noch stylisch aussehen. Sie braucht Stauraum, muss Bewegungsfreiheit garantieren, robust sein. Raucht dir schon der Kopf? Damit du ganz gelassen deine Lieblingsjacke auswählen kannst, bekommst du hier von uns die ultimativen Kauf-Tipps.


Snowboardjacken: eine Funktion muss sein

Es gibt eine Funktion, die nicht verhandelbar ist: Deine Jacke muss wasserdicht sein. Das ist wichtig, damit du ausreichend vor Feuchtigkeit geschützt bist und bei Stürzen, beim Tiefschneetauchen oder beim Chillen im Snowpark trocken bleibst.


Aber was heißt wasserdicht eigentlich konkret?


Je höher die Wassersäule deiner Jacke ist, desto dichter. Das Attribut „wasserdicht“ beginnt ab einer Wassersäule von etwa 5.000 mm. Du findest in der Regel Jacken mit Wassersäulen von 5.000 bis 20.000 mm, dann häufig mit hochwertigem Gore-Tex Material.

Wir empfehlen dir: Wenn du auch gern bei widrigeren Bedingungen unterwegs bist, dann solltest du mindestens in eine Snowboard-Jacke mit 10.000 mm Wassersäule investieren. Dann kannst du sicher sein, dass Schnee und Wasser draußen bleiben, zumindest bei mäßigem Schneefall. Wenn dich auch heftiger Schneefall, ungewisses Wetter oder gar Regen nicht von deinem geliebten Sport abhalten können, dann kauf lieber gleich eine Jacke mit 15.000 bis 20.000 mm! Diese sind dann zwar teurer, aber definitiv ihr Geld wert.


Wasserdichte Gewebe haben fast immer einen Oberstoff aus Polyamid (Nylon) oder Polyester, der zusätzlich imprägniert ist. Dieser ist dann mit einer wasserfesten und atmungsaktiven Innenmembran verbunden. Bei einigen Materialien gibt es noch eine dritte Schicht aus Netz-Gewebe. Dadurch wird die Jacke strapazierfähiger und eine zusätzliche Stoffschicht überflüssig.


Bei einem wirklich wasserdichten Modell solltest du dann auch auf versiegelte Nähte achten – zum Beispiel Nahtverklebung oder Taping.

Snowboardjacken gibt's für jedes Alter!

Wichtig bei einer wasserdichten Jacke ist außerdem, dass sie atmungsaktiv ist – das ist aber zum Glück eher die Regel als die Ausnahme. Atmungsaktiv bedeutet, wieviel Gramm Wasserdampf auf einem Quadratmeter des Stoffes austreten kann und die Eigenschaft sorgt dafür, dass du bei Anstrengung nicht in deinem eigenen Saft schwimmst und auch von innen schön trocken bleibst.

Woran erkennst du Atmungsaktivität? Entweder die Jacke hat das Attribut „atmungsaktiv“, oder noch besser, es steht eine Zahl dabei. Atmungsaktivität wird dann entweder als MVP-Wert angegeben oder in Gramm. Bei beiden Angaben gilt: je höher der Wert, desto höher die Atmungsaktivität.


Wärmefunktion bei Snowboardjacken

Wenn wir sagen, wasserdicht muss deine Jacke sein, bleibt noch die Frage: Wie warm hättest du es denn gerne? Je nach Geschmack gibt es reine Hardshelljacken oder isolierte Snowboardjacken.


Hardshelljacken

Eine Hardshelljacke hält dich trocken von innen und außen, verfügt aber über keine Wärmeleistung. Sie ist wirklich nur Wetterschutz. Das praktische daran ist: Du kannst die Jacke bei wärmerem Wetter einfach schnell drüberziehen und bei kalten Bedingungen eine warme Schicht drunter packen. Die Hardshelljacke ist auch super geeignet für extreme und nasse Bedingungen oder lange Backcountry-Aufstiege abseits der Piste.


Isolierte Jacken
Du kannst mit Kälte mal so gar nichts anfangen? Dann schau dir isolierte Snowboardjacken an. Es gibt Jacken mit Isolationsfüllung oder mit herausnehmbarer Isolierung, zum Beispiel einer Fleece-Schicht.

Die Passform

Wenn du dir die Anfänge des Snowboardens anschaust – da war alles noch Hauptsache Baggy Style. Das hat sich mittlerweile geändert, es gibt heute viele verschiedene Designs und Styles und Snowboardjacken unterscheiden sich nicht mehr so extrem zu Skijacken.

Du kannst zum Beispiel einen athletischen Schnitt wählen, der eher enger anliegt. Dann gibt es den modernen Schnitt, der vorgeformte Einsätze an den Ellbogen hat und etwas weiter geschnitten ist. Und schließlich gibt’s natürlich auch heute noch den relaxten Schnitt, der weit geschnitten ist und dem Baggy Style entspricht.

Für welche Form du dich entscheidest, ist absolut Geschmackssache. Wichtig ist nur: Deine Jacke sollte nicht allzu eng anliegen, denn du solltest immer noch Platz für eine Schicht unten drunter haben, die richtige Größe ist entscheidend. Und sie sollte nicht zu kurz sein, um für ausreichenden Schutz vor Schnee bei Stürzen zu sorgen.


Worauf solltest du noch achten beim Kauf einer Snowboardjacke?

Wie gesagt, Wasserdichte ist nicht verhandelbar, Atmungsaktivität ist wichtig, alles andere ist Geschmackssache. Eine Jacke kann noch viele weitere Features haben, zwischen denen du auswählen kannst:

• Abnehmbarer und/oder mit Hose kompatibler Schneefang
• Belüftungsfunktionen mit Reißverschluss
• Aufbewahrungstasche für deine Goggles
• Frontzip oder Half Zip
• Cargotasche vorne
• Gamaschen am Handgelenk, die mit deinen Handschuhen kompatibel sind
• Kapuze: Hoher Kragen mit Kordelzug/helmkompatibel

Hauptsache: warm und trocken

Wäsche und Pflege deiner Snowboardjacke

Du musst deine Snowboardjacke nicht unbedingt in die Reinigung bringen. Du kannst sie auch selber waschen – dann aber bitte mit einem speziellen Waschmittel. Auch die Imprägnierung wird es dir danken, wenn du sie ab und zu mit einem (Eco-)Imprägnier-Spray oder Imprägnier-Waschmittel erneuerst. Vor allem aber: Schau dir immer die Waschempfehlungen des Herstellers an und halte dich daran. Wichtig ist, die Jacke auf keinen Fall über 30 Grad zu waschen und keinen Weichspüler zu verwenden.


Snowboardjacken bei Sport Conrad

Wir hoffen, wir konnten etwas Licht ins Dunkel bringen und dir bei deiner Kaufentscheidung helfen, damit du deinen Lieblingssport unbesorgt ausüben kannst. Bei uns im Online-Shop findest du eine große Auswahl an Jacken für Damen, Herren und Kinder, für Piste, Backcountry oder Park – und natürlich Snowboardjacken für jeden Geschmack. Wir haben außerdem Top-Marken im Shop, wie zum Beispiel Armada, Burton, Devold oder Picture. Und jetzt viel Spaß beim Shoppen und beim Shredden!