Home

Fjäll Räven

Die Geschichte von Fjällräven beginnt im Jahre 1950 in der nordschwedischen Kleinstadt Örnsköldsvik. Seitdem ist Fjällräven ein fester Bestandteil der Outdoor-Welt.  

92Artikel

Mehr zu Fjäll Räven

Ein kleiner Junge mit innovativen Ideen

Im Jahr 1950 brach der zum damaligen Zeitpunkt 14-jährige Åke Nordin zusammen mit einem Freund zu einer Wanderung auf und bemerkte, dass sein Rucksack nicht so bequem ist, wie er es gerne hätte.

Daraufhin beschloss er, ein eigenes Modell zu entwerfen. Durch den von ihm entworfenen Rahmen aus Holz wurde das Gewicht besser über den Rücken verteilt und so konnten viel schwerere Lasten getragen werden. Außerdem wurde dadurch für eine bessere Belüftung gesorgt. Als erste Interessenten konnte der junge Mann samische Rentierhalter für sich gewinnen. Da diese meist sehr lange unterwegs sind, war es für sie natürlich besonders praktisch, dass dieser Rucksack selbst bei schweren Lasten noch bequem zu tragen ist. Als Åke Nordin seine Wehrpflicht abgeleistet hat, merkte er, dass nicht einmal der führende Elite-Verband des Landes Ausrüstung besitze, die den Anforderung genügte. Und so beschloss er, 10 Jahre nach seiner Wanderung und den ersten Ideen für Rucksäcke, die Firma Fjällräven zu gründen.

 

Von der Einzimmerwohnung in die Läden von mehr als 20 Ländern

Zu Beginn war der Hauptsitz der Marke Fjällräven eine Einzimmerwohnung der Familie am Stadtrand von Örnsköldsvik. Seit diesem Zeitpunkt sind bereits viele Jahre vergangen und nun besteht Fjällräven seit mehr als 50 Jahren mit großem Erfolg auf dem Markt. Der schwedische Outdoor-Ausrüster Fjällräven stellt sich dabei immer noch den gleichen Herausforderungen: innovative und clevere Lösungen, stetige Verbesserung der Materialien, weniger Gewicht und mehr Bewegungsfreiheit und allem voran das Leben in der Natur zu erleichtern. Fjällräven folgt keinen flüchtigen Trends. Die Ausrüstung erkennt man an dem kleinen Fuchs, ihrer Funktionalität, Strapazierfähigkeit und der perfekten Passform, zudem ist sie für extrem lange Haltbarkeit ausgelegt. Mittlerweile werden die Produkte von Fjällräven in mehr als 20 Ländern verkauft. Einige Produkte wie etwa die Grönland-Jacke, die Hose Vidda, der Rucksack Kånken und die Daunenjacke Expedition haben sich über die Jahre zu echten Klassikern in der Outdoor-Welt entwickelt. Der Hersteller arbeitet ständig an der Entwicklung von Materialien, Lösungen und Konstruktionen für neue Favoriten, vor Allem im Bereich Outdoorbekleidung - sei es Tourenbekleidung oder Pullover und Shirts , die über viele Jahre nützliche, heiß geliebte und unverwüstliche Begleiter auf unzähligen Outdoor-Abenteuern sind.

paragraph-1589281467963

Der Leitgedanke der Marke

Fjällräven will Outdoor-Ausrüstung entwickeln, welche die Natur hautnah erlebbar macht. Die Natur ist ein wichtiger Punkt, der sich komplett durch die Marke zieht. Beispielweise ist die Natur die Inspiration für die Marke. Denn, wenn man selbst in der Natur unterwegs ist, merkt man genau, was einem noch fehlt oder was noch verbessert werden könnte und genau so kommen die besten Ideen für neue Innovationen zustande. Und wenn sie einmal nicht selbst nicht genügend Erfahrung und Wissen besitzen, bitten sie die sogenannten "Fjällräven-Experten", Menschen mit einem besonderen Know-How, um Hilfe.

 

Natur pur

Doch auch im Bezug auf die Fertigung der Produkte spielt die Natur eine wichtige Rolle. So ist der Schutz der Umwelt ein wichtiges Thema, auf das die Marke Fjällräven besonders viel Wert legt. Dabei will das Unternehmen die negativen Umweltauswirkungen ihres Handelns so gering wie möglich halten. Denn nur so können auch andere nach uns die Schönheit unberührter Natur genießen. Für die Herstellung der Produkte versucht Fjällräven, geeignete Rohstoffe auszuwählen und den Verbrauch von Wasser, Energie und Chemikalien zu verringern. Außerdem spielt auch der Tierschutz eine große Rolle. Und so gehören die Verfahren zur Gewinnung von Daunen beispielsweise zu den strengsten der Outdoor-Branche.

Außerdem hat Fjällräven im Jahre 2013 The Fjällräven Way eingeführt. Dabei handelt es sich um eine Initiative, welche Richtlinien zur Nachhaltigkeit formuliert. Als Symbol der Initiative fungiert ein Kompass. Genauso wie es vier Himmelsrichtungen gibt, besitzt dieser vier Handelsrichtungen, auf die besonders viel Wert gelegt wird. Dabei steht das N für Natur &Umwelt, das E für Finanzen & Geschäftsprozesse, das S für Gesellschaftliche Verantwortung und das V für Wohlbefinden. Mit den Produkten von Fjällräven bist du bestens ausgestattet, erhältst immer neue und verbesserte Innovationen und zudem tust du dabei der Umwelt noch etwas Gutes.

paragraph-1589281468375