Home

Wir denken um

Wir denken um

Mit unserem WIR DENKEN UM Label zeichnen wir Marken und Produkte aus, die es wirklich verdient haben. Hierfür haben wir einen eigenen Bewertungsprozess eingeführt und prüfen in regelmäßigen Abständen unsere Lieferanten.
Wir bieten innovative, umweltfreundlich und fair produzierte Bekleidung, Schuhe und Ausrüstung – und zeigen damit nachhaltigere Alternativen im Vergleich zu konventionell hergestellten Produkten auf.

Wir denken um

Mehr zu unseren WDU Marken

Slide 1 of 4

Top Marken

Slide 1 of 48
  • Patagonia
  • Vaude
  • Maloja
  • Fjällräven
  • Ortovox
  • Lowa

Gemeinsam für unsere Heimat

Für uns ist Heimat jener Ort, für den unser Herz schlägt. Dabei sind unsere Leidenschaften – das Naturerlebnis direkt vor der Haustüre ebenso wie Bike- oder Klettertouren und Wanderungen im Gelände – unmittelbar mit einer intakten Bergwelt und klimatischen Bedingungen verbunden. All das möchten wir mit unseren Kundinnen und Kunden, unseren Markenpartnern und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bewahren. Deswegen haben wir uns auf den Weg gemacht und unsere Initiative WIR DENKEN UM ins Leben gerufen.

Wir denken um

Umdenken beschreibt einen Prozess, eingefahrene Denkmuster zu verlassen und Dinge neu zu bewerten. Aus Überzeugung, mehr für unsere Heimat und unsere Zukunft tun zu wollen, wurde eine Aufgabe, die uns mehr fordert je länger wir uns damit beschäftigen. Wenn wir den Klimawandel aufhalten, unsere Welt lebenswerter und Arbeitsbedingungen in der gesamten Lieferkette besser machen wollen, dann müssen wir umdenken. Nachhaltigkeit ist ein sehr komplexes Thema und wir versuchen, diese ganzheitlich zu betrachten.

Strategie

WIR DENKEN UM bei Sport Conrad

Nachhaltigkeit ist für uns kein Sprint im Alleingang, mehr eine Alpenüberquerung im Team. Jeder Schritt zählt. Jede Etappe. Manchmal bedarf es auch einer Routenkorrektur. Um erfolgreich ans Ziel – wobei Nachhaltigkeit nie vollständig erreicht werden kann, sondern ein fortwährender Innovationsprozess ist – zu kommen, braucht es Vorbereitung, Weitsicht, Durchhaltevermögen und kleine Erfolge. Deswegen haben wir Nachhaltigkeit strategisch in unserem Unternehmen verankert. Nachhaltiges Wirtschaften und Umdenken soll sich in allen Ebenen und Abteilungen, in unserem eCommerce und unseren Filialen, und in unseren täglichen Entscheidungen spiegeln.



Gemeinsam mit unserer Geschäftsführung und unserem WIR DENKEN UM Team sammeln wir Ideen, um unseren Fußabdruck als Unternehmen zu verbessern, und setzen Maßnahmen, wenn immer möglich ohne Zögern, um. Wir wissen, dass bei uns nicht alles perfekt ist und wir noch viele weitere Maßnahmen umsetzen müssen. Wir sind hier sehr selbstkritisch und sind uns bewusst, dass es ein langer Weg ist.

Unser WIR DENKEN UM Sortiment

2019 haben wir unser WIR DENKEN UM Label eingeführt. Damit möchten wir verantwortlich handelnde Marken hervorheben und unsere Kundinnen und Kunden für einen verantwortungsbewussten Konsum sensibilisieren. Mithilfe des WIR DENKEN UM Labels lassen sich nachhaltigere Produkte einfach finden – und jede:r hat die Wahl, sich bewusst zu entscheiden.

 

Produkte, die mit unserem WIR DENKEN UM Label ausgezeichnet sind, stellen nachhaltigere Alternativen im Vergleich zu konventionell hergestellten Produkten dar. Hierfür haben wir einen Bewertungsprozess eingeführt und prüfen in regelmäßigen Abständen unsere Lieferanten und Marken. Unternehmen, die wir auszeichnen, bekennen sich zu Verantwortung in der gesamten Lieferkette, verfolgen verantwortungsvolle Einkaufspraktiken und sorgen in ihren Produktionsstätten für faire Arbeitsbedingungen. Auch produzieren diese Unternehmen umweltfreundlich und ressourcen-schonend, haben kurze Transportwege – nach Möglichkeit eine Produktion in der EU –und achten auf einen ressourcen-schonenden Einsatz von Verpackungsmaterialien

Unser Bewertungsprozess für
WIR DENKEN UM Marken und Produkte


VERPFLICHTENDE UNTERNEHMENSKRITERIEN
Verantwortung & Fairness
- Verantwortung in der gesamten Lieferkette
- Auditierte Lieferanten
- Faire Arbeitsbedingungen für Arbeiter:innen

Umwelt & Klima
- Umwelt- und ressourcenschonende Produktion
- Nachhaltiges Chemikalienmanagement
- Kurze Transportwege und nachhaltige Verpackung

Transparenz & Reporting
- Regelmäßige und transparente Kommunikation

ZUSÄTZLICHE PRODUKTKRITERIEN
- Siegel wie Fair Wear Foundation, BlueSign, Grüner Knopf
- Herstellung aus Naturmaterialien
- Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen
- Einsatz von Wolle und Daune aus artgerechter Haltung
- Einsatz von umweltfreundlichem Leder
- Verzicht auf tierische Bestandteile (vegan)
- Reparaturservice
- Herstellung in Europa
- klimaneutral