Info- und Bestelltelefon: +49 8856 9367133
deen
Home

Langlaufhandschuhe

67Artikel
  • Preis
  • Rabatt
  • Preis
  • Rabatt
Langlaufhandschuhe von Sport Conrad

Das muss ein guter Langlauf-Handschuh alles können

Wie praktisch - beim Ski-Langlauf kannst du mit deiner normalen Wintersportkleidung auf die Loipe gehen, die du sonst auch beim Wandern oder Laufen trägst. Doch ein Kleidungsstück ist sehr wichtig und sollte perfekt passen - deine Langlaufhandschuhe. Mit der richtigen Ausrüstung macht Langlaufen dauerhaft Spaß und bei uns erfährst du, was du bei der Wahl deiner Langlaufhandschuhe unbedingt beachten solltest. Wir von Sport Conrad bieten dir ein umfangreiches Sortiment für Damen, Herren und Kinder mit unterschiedlichen Handschuh-Modellen für den Langlauf Sport.


Wichtige Merkmale von Langlauf-Handschuhen

Auf der Loipe solltest du keine Kompromisse eingehen, deshalb müssen die Handschuhe für den Skilanglauf echte Alleskönner sein. Das Accessoire sollte leicht und anschmiegsam sein, aber trotzdem robust und widerstandsfähig. Wichtig ist auch die Atmungsaktivität, damit der Schweiß gut absorbiert werden kann und trotzdem ausreichend isoliert, um dich vor Kälte zu schützen. Die Handschuhe sollen gut an deinen Langlaufstöcken haften, dabei aber nicht die Beweglichkeit einschränken.


Eines der wichtigsten Merkmale ist, dass die Handschuhe wirklich eng an den Händen anliegen müssen. Bei Wärme dehnen sich die Handschuhe aus und wenn du den Handschuh zu groß gekauft hast, können sich durch Reibung unangenehme Blasen bilden. Du siehst, die Anforderungen an Langlaufhandschuhe sind groß und wir wollen dir helfen das perfekte Paar zu finden, damit du die Loipe ohne Ablenkungen genießen kannst.


Welche Arten von Langlaufhandschuhen gibt es?


Es gibt einige verschiedene Arten von Langlaufhandschuhen. Der gängigste ist der "Rennhandschuh", der an der Handfläche nicht gepolstert ist und in der Regel eine Art griffiges Material (z.B. Gummi) an den Handflächen hat, um die Traktion und den Grip bei nassen Bedingungen zu verbessern.


Ein anderes beliebtes Modell ist der "Trail Riding Glove" oder einfach nur ein "Allzweckhandschuh", der deine Hände in der Regel besser schützt als ein Rennhandschuh, aber trotzdem eine gute Belüftung bietet, damit dir beim Laufen nicht zu heiß wird und sich nicht zu viel Feuchtigkeit im Handschuh bildet. Viele mögen diese Handschuhe, weil sie sie sowohl im Gelände als auch bei Rennen verwenden können, ohne den ganzen Tag zwei Paar Handschuhe mit sich herumtragen zu müssen. 


Schließlich gibt es auch "Winter-Versionen", die mit einer zusätzlichen Isolierschicht ausgestattet sind, wenn du sie bei kälterem Wetter am dringendsten brauchst - zum Beispiel bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt. Bei Langlaufhandschuhe gibt es die verschiedensten Modelle und egal ob du ein dünnes oder dickeres Paar wählst oder doch lieber zu einem Fausthandschuh greifst - wichtig ist, dass du dich frei bewegen kannst, der Handschuh bequem ist und du dich wohlfühlst mit dem Wintersport Accessoire.

Welches Material bei Langlaufhandschuhen?

Wie bei allen Outdoorsportarten, bewähren sich auch im Langlauf Sport atmungsaktive und feuchtigkeitstransportierende Funktionsmaterialien aus Kunstfaser oder Merinowolle. Kunstfaser punktet mit seiner Witterungsbeständigkeit, Atmungsaktivität, ist sowohl abriebfest und strapazierfähig.

Merinowolle zeichnet sich vor allem durch die Temperaturregulierung aus. Sie wärmt bei Kälte (auch bei Feuchtigkeit) und kühlt bei Hitze - zudem lieben Sportler die geruchsneutralisierenden und selbstreinigenden Eigenschaften der Wolle.


Bei sehr kalten und windigen Wetterbedingungen sind winddichte Materialien wie zum Beispiel Softshell sinnvoll. Eng anliegende Bündchen schützen dich zuverlässig vor Wind und Kälte. Wenn du es hingegen besonders robust und langlebig machst, empfehlen wir dir Handschuhe mit Echtleder-Einsatz. Die Innenhand eines Langlaufhandschuhs sollte griffig und möglichst nahtfrei sein, um einen gezielten und scheuerfreien Stockeinsatz zu ermöglichen.


Die Außen- und die Innenhand besteht bei Langlauf-Handschuhen meist aus technischen Textilien oder Leder. Das Material der Innenhand ist fester und hat eine raue, rutschhemmende Oberfläche. Die Außenhand besteht überwiegend aus atmungsaktiven Funktionsmaterialien. Dabei ist es wichtig, dass die Handoberseite, die Hände vor äußeren Wetterbedingungen schützt und warm hält. Gleichzeitig muss das Material so flexibel sein, dass die Hände in ihrer Bewegung nicht eingeschränkt sind.



Hardshell vs. Softshell


Hardshellhandschuhe bestehen aus drei Lagen. Die erste Schicht ist ein wärmender Innen- bzw. Futterhandschuh, die zweite eine Isolierschicht und die letzte Schicht wird durch einen robusten Außenhandschuh abgerundet sowie optional einer wasserdichten Membran. Je wärmender und isolierender der Handschuh, desto weniger Feingefühl hast du in den Fingern. Viele Hersteller wirken zwar mit dem gezielten Einsatz unterschiedlicher Isolationsstärken entgegen - dennoch sind Hardshellhandschuhe beim Langlaufen nicht die erste Wahl.



Da beim Lanlgauf die Beweglichkeit der Hand sehr wichtig ist, verwendest du hier am besten Softshell Handschuhe. Sie verzichten in der Regel auf eine dicke Isolierschicht und dies bietet dir eine bessere Bewegungsfreiheit und einen höheren Tragekomfort auf der Loipe. Modelle mit integrierter Membran sind atmungsaktiv, winddicht und für das Langlaufen ausreichend wasserabweisend. 



Was sind die Vor- und Nachteile eines Langlaufhandschuhs?

Vorteile

Die Vorteile von Handschuhen fürs Langlaufen sind die gleichen wie bei vielen Wintersportarten z.B. wie beim Winterlaufen oder Trailrunning. Sie schützen deine Hände vor Kälte und Verletzungen, ermöglichen es dir, Gegenstände besser zu greifen, beugen Blasen auf langen Fahrten oder Wanderungen vor usw. Hier gilt besonders darauf zu achten, dass die Langlaufhandschuhe eng sein müssen - bei Wärme dehnen sich die Handschuhe aus und werden etwas weiter, wurden die Handschuhe zu groß gekauft, reiben sie und verursachen unangenehme Blasen.


Es gibt jedoch einen Vorteil, der diese Handschuhe von anderen abhebt: Sie haben einen verstellbaren Riemen am Handgelenk, mit dem sie sich bei Bedarf leicht anpassen lassen, ohne dass du deinen Handschuh ausziehen musst, um ihn zu lockern oder wieder festzuziehen. Allein diese Eigenschaft macht die Langlaufhandschuhe zu einem unverzichtbaren Accessoire beim Wintersport. Zusätzlich sind viele neue Handschuh-Modelle Touchscreen-tauglich und eignen sich natürlich ebenso gut zum Winterlaufen oder Trailrunning.


Nachteile

Wir finden, es gibt keine wirklichen Nachteile von Langlaufhandschuhen - es sei denn, du hast die falsche Größe gewählt oder hast zu einem Billigprodukt gegriffen, welches im regelmäßigen Gebrauch schnell kaputtgeht.

Welcher Langlaufhandschuh ist für dich der Richtige?

Diese Entscheidung hängt ganz von deinem individuellen Leistungsniveau und deinen Ansprüchen ab. Sicher ist jedoch, dass du dich beim Langlaufen aktiv bewegst und es sich um eine schweißtreibende Sportart handelt. Deshalb empfehlen wir dir auf gefütterte Handschuhe zu verzichten und das Augenmerk auf die Atmungsaktivität zu legen.


Die Langlaufhandschuhe sollten eng an deinen Händen anliegen und dich mit viel Bewegungsfreiheit unterstützen. Dabei ist es von Vorteil, wenn die Innenseite genügend Grip hat und möglichst nahtfrei ist. Die Außenseite der Handschuhe muss deine Hände warmhalten und gleichzeitig flexibel sein. Wenn deine Langlauf-Handschuhe diese Ansprüche erfüllen, bist du perfekt für die Loipe ausgerüstet.


Bei den Langlaufhandschuhen in unserem Sport Conrad Shop findest du immer die Größentabelle gemäß der Hersteller, anhand dieser du die richtige Größe für deine neue Winterausrüstung finden wirst.

Für den nächsten Loipen-Ausflug gut ausgestattet mit Sport Conrad


Beim Langlauf bist du lange Zeit in der kalten Winterluft unterwegs. Da ist es wichtig, dass deine Finger warmgehalten werden. Hier im Sport Conrad Shop findest du eine Auswahl an Langlaufhandschuhen, die Kälte, Wind und Nässe abhalten, sodass du ungestört deinen Langlauf-Ausflug genießen kannst. Uns ist es wichtig, dich stets mit hoher Qualität zu versorgen. Deshalb bieten wir dir Handschuhe von vielen erfahrenen Marken wie Leki, Hesta, Roeckl, Gore Wear, Reusch, Ziener und Sportful an.


Mit uns und unserem Sortiment für Herren, Damen und Kinder bist du für den Winter und deinen nächsten Skilanglauf bestens vorbereitet und kannst auf der Loipe durchstarten. Finde jetzt deine passenden Langlaufhandschuhe in unserem Onlineshop und lass dich an der Vielzahl unserer Artikel aus unterschiedlichen Materialien, Größen und Farben inspirieren.




Hier findest du mehr zum Thema Langlauf und Wintersport:

Langlauf Guide: Styles - Classic, Skating, Backcountry, Classic No-Was Fellski
Langlauf Guide: Welche Ausrüstung brauche ich für Backcountry?
Langlauf Guide: Welche Ausrüstung brauche ich für Classic?
Langlauf Guide: Welche Ausrüstung brauche ich fürs Skaten?
Merino: Der Alleskönner unter den Funktionsmaterialien
Das richtige Outfit fürs Winter RunningSchneller und besser laufen mit Blackroll