Home

Hoka

Die auffallenden Schuhe wurden entwickelt, um das Laufen – vor allem beim Downhill – leichter und schneller zu machen. Dabei kombiniert Hoka Performance, Style und minimalen Impact.
36Artikel
  • Preis
  • Rabatt
  • Preis
  • Rabatt
Mehr zu Hoka

Warum ist Hoka eine WIR DENKEN UM Marke?

Hoka und der Mutterkonzern Deckers Brands sind sich ihrer Verantwortung für Umwelt und Menschen sehr bewusst und setzen sich deswegen in punkto Nachhaltigkeit ein. Als WIR DENKEN UM Marke zeichnet sich Hoka vor allem durch folgende Punkte aus:


- Das Unternehmen bekennt sich zu Verantwortung in der gesamten Lieferkette
- Das Unternehmen verfolgt eine umweltfreundliche, ressourcenschonende Produktion
- Hoka fördert faire Arbeitsbedingungen und führt Ethik-Audits nach den International Labor Organization Standards durch


Maximales Lauferlebnis, minimaler Impact

Seit 2016 ist der Mutterkonzern von Hoka, Deckers Brands, Mitglied im internationalen Netzwerk United Nations Global Compact (UNGC), der weltweit größten Nachhaltigkeitsinitiative von Unternehmen. Das Versprechen des Unternehmens: „Wir werden niemals stagnieren und versprechen, uns immer wieder herauszufordern, es besser zu machen, größer zu denken, bestmöglich disruptiv zu sein und das Unmögliche in Frage zu stellen. Wir schaffen globalen Wandel!“. Deckers Brands bekräftigt das Engagement, Menschenrechte und Arbeits- und Umweltstandards einzuhalten und Korruption zu bekämpfen.


Um an seinem ökologischen Fußabdruck zu arbeiten, legt Deckers Brands den Fokus unter anderem auf den Wasserverbrauch, den Umgang mit Abfällen sowie auf die Materialauswahl. Um die globale Umweltverschmutzung zu begrenzen, wird beispielsweise der Wasserverbrauch in der Produktionskette verringert. Neben der Planung und Reduzierung von Materialien sowie dem Recycling übernimmt auch die Materialauswahl eine wichtige Funktion in Bezug auf Umweltschutzmaßnahmen.

Mit dem Ansatz „Form folgt Funktion“ werden seit nunmehr 10 Jahren Schuhe entwickelt, in denen Wettkämpfe gewonnen und Weltrekorde gelaufen werden. Dabei spielt die herausragende Dämpfung in Zusammenspiel mit dem leichten Gewicht des Schuhs eine besondere Rolle. Alle patentierten Elemente, die in den Originalschuh eingebaut wurden, sind auch heute noch in jedem Schuh enthalten. Das macht den Unterschied von Hoka aus.


Cushioned Midsole

Dabei handelt es sich um eine superleichte, gedämpfte Zwischensohle in verschiedenen Stärken, für unterschiedliche Bedürfnisse. Sie garantiert Stoßdämpfung, Komfort und Halt. Hoka möchte das Laufen noch angenehmer machen. Angenehmer für alle, angefangen beim Ultramarathonläufer bis hin zu jenen, die laufen um sich fit zu halten. Denn wer mag es nicht angenehm?


Meta-Rocker

Die Meta-Rocker Geometrie, auch „Räder für die Füße“ genannt, treibt Läufer und Läuferinnen nach vorn. Sie reduziert den (Höhen-)Unterschied zwischen Ferse und Zehen, was den normalen Abrollzyklus abrundet.


Active Foot Frame

Der Active Foot Frame sorgt für eine tiefe Einbettung von Ferse und Fuß in der Ziwschensohle, sodass der Fuß geführt wird, ohne dass Hilfsmittel oder andere Elemente benötigt werden, die den Fuß einengen. Der Active Foot Frame funktioniert wie ein Schalensitz in einem Rennwagen und hält den Fuß sicher am Platz.


J-Frame

Dynamic Stability mit dem Hoka J-Frame, der auf die Funktionsfähigkeit des Active Foot Frame basiert. Er wird durch einen dickeren Schaum auf der medialen Seite – dort wo der Fuß bei einer Überpronation einrollt – bis in die Spitze des Schuhs abgerundet. Die „J“-Form reicht mit festem Material bis hin zur lateralen Seite der Ferse. Die Hoka J-Frame bietet Halt und Schutz, wobei der Fuß zugleich geführt wird, ohne Einsatz steifer oder schwerer Materialien.


Profly

Profly ist eine Dual Density-Zwischensohle: Sie ist an der Ferse weicher, um für eine optimal gedämpfte Landung zu sorgen. Der Schaum am Vorfuß unterstützt den Vorantrieb und eine nachgiebige Landung mit einem reaktionsfähigen Abrollverhalten.