Praktisch unterwegs mit zippbarer Funktionsunterwäsche von Northern Playground

Wer kennt das nicht? Nach dem Aufstieg mit Deinen Tourenski bist Du richtig durchgeschwitzt. Das Wetter draußen ist mit Schneegestöber und Regen nicht gerade das beste. Somit sind nicht nur die Skitourenjacke oder die Outdoor Jacke nass, sondern durchs Schwitzen auch die Funktionsbekleidung. Eine Gelegenheit, die nasse Bekleidung auf der Piste loszuwerden, gibt es nicht. Ideale Bedingungen also, um auszukühlen und krank zu werden. Diese Aussichten können Dir auch den schönsten Ausblick auf dem Gipfel vermiesen. 

 

Zipwear™  Von der Idee zur Erfolgsgeschichte


Die Freunde Jo und Magnus aus Norwegen, die bei jedem Wetter draußen in der schönen Natur ihrer Heimat unterwegs sind, kennen die Story. Und haben beschlossen etwas dagegen zu tun. Sie wollten sich die besonderen Momente in der Natur nicht mehr durch nasse Basiskleidung ruinieren lassen und waren auf der Suche nach etwas, was man auch mühelos unterwegs auf der Piste aus- und anziehen kann. Etwas wie zippbare Unterwäsche. Die Marke Northern Playground war geboren. Und Northern Playground ist Programm – denn ihre Heimat Norwegen ist nämlich für die beiden sympathischen Jungs der schönste Spielplatz auf der Welt.

Long Story Short: Mit Hilfe einer alten Nähmaschine und einigen Tutorials auf YouTube machten sich die Jungs an die Arbeit. Sie brachten sich das Nähen selbst bei und probierten sich an unterschiedlichen Konstruktionen ihrer Zipwear. Der erste Zipbody™ und die ernsten Ziplongs® kamen an einem kalten Winterabend im Jahr 2011 auf die Welt. 

 
 
 

Ausprobiert haben die beiden Norweger ihre Erfindung gleich am nächstmöglichen Wochenende – und waren begeistert. Auch Freunde die die Zipwear™ testeten, fragten sofort nach Nachschub. Seitdem hat sich viel getan.  Die Zipwear™ von Northern Playground erfreute sich einer immer größeren Nachfrage. Denn die Vorteile von  Zipwear™ liegen einfach auf der Hand. 2013 kam die erste Kollektion aus Wolle auf dem Markt, 2015 gewann das junge Unternehmen  den Designerpreis auf der ISPO und The Best Winter Gear for 2017. Viele weitere Preise folgten. 

 

Wie funktioniert die Zipwear ™ von Northern Playground eigentlich? 


Ganz einfach. Du zippst die Klamotten von Northern Playground an und aus. Je nachdem, wie es gerade notwendig bist. Zip – und schon bist Du Dein nasses Funktionsshirt los. Bist Du nach Deiner Skitour oder Bergtour verschwitzt, kannst Du den Zipbody®, das Zipneck®, die Ziplongs® Funktionshose oder den Zipbra® mithilfe der angebrachten Reißverschlüsse ganz einfach ausziehen, oder eben anziehen. Je nachdem. Hauptsache Dein Körper bleibt trocken und Du kühlst nicht aus. Eigentlich eine recht einfache Idee. Einfach und genial – alle Details passen. Eine Idee, die die Welt der Funktionsunterwäsche revolutioniert hat. Die Reißverschlüsse der Northern Playground Produkte stören übrigens beim Tragen nicht, da sie gepolstet sind. Du spürst sie förmlich überhaupt nicht. 

 

 

Auch die Materialien, die Northern Playground bei seiner Produktion verwendet, sind durchaus intelligent.  In der ersten Saison bestanden die Ziplongs® aus zwei verschiedenen Arten von Polartec-Textilien. Aus dem damaligen Ziplongs® Active (der nach zwei Saisons abgelaufen ist) entstanden die Ziplongs® Microfleece. 

Die Northern Playground Produkte bestehen nun aus einer Wollmischung – mit einem großen Anteil an organic wool (organischer Merinowolle) oder eben dem intelligenten Microfleece. So ist garantiert, dass die Zipwear – etwa die Ziplongs®, der Zipbra® oder der Zipbody® – zu einem bequem, elastisch und geschmeidig sind, gleichzeitig aber auch Feuchtigkeit regulieren und die Temperatur regeln. Denn wir alle wissen, dass Merino ein intelligenter Alleskönner ist. 

→ Mehr Informationen: Merino: Der Alleskönner unter den Funktionsmaterialien

 

Produziert wurde die Zipwear™ von Northern Playground bisher in Europa. Die Organic Merino Wool wird etwa in Litauen hergestellt und dort vernäht. Der große Traum des Unternehmens war es aber immer eine Produktion in Oslo aufzubauen. Mit dem Projekt „MADE IN TØYEN, OSLO“ ist dieser Traum ein wenig näher gerückt. Dort wurde eine Nähanlage eingerichtet, die arbeitslosen Frauen in der Region eine Chance bietet. 

Überzeuge Dich selbst von den Vorteilen von Northern Playground. Eine Auswahl für Damen und Herren findest Du bei uns im Shop.

 

 

Fotos: © Northern Playground