Info- und Bestelltelefon: +49 8856 9367133
deen
Home

Leki - Wir übernehmen Verantwortung

Leki produziert in Europa


und recycelt in Europa. Besonderes Augenmerk legen sie auf einen nachhaltigen Recyclingprozess. Mit der Firma SIC Processing konnte Leki einen professionellen Partner gewinnen, welcher über das notwendige Know-how und die Erfahrung verfügt, ausgediente Stöcke sortenrein in Ihre Bestandteile zu zerlegen, um diese wieder in die Verwertungskreisläufe zurückzuführen.


Strategie

HIGH-END Produkte

Wir arbeiten leidenschaftlich daran, langlebige Produkte mit außergewöhnlichem Wert zu schaffen. Es ist unsere Prämisse, High-End-Leistung mit Sicherheit und Komfort zu kombinieren. Wir konsultieren Experten und Profisportler während des Entwicklungsprozesses, um das einzigartige Qualitätsniveau von LEKI zu gewährleisten. Mehr als 250 Patente sind ein Beweis für das Innovations- und Qualitätsniveau von LEKI.

Manufactured in Europe

Der Großteil der Produkte wird in eigenen Fabriken in Tschechien hergestellt. Die größten Vorteile des europäischen Standorts sind die lokale Lieferkette und der schnelle Versand. Dadurch entfallen lange Lieferwege und LEKI kann die gesamte Lieferkette bis ins kleinste Detail steuern.

Produktionsstandards

Seit vielen Jahren investiert LEKI in modernste Produktionsanlagen mit der besten verfügbaren Technologie und Energieeffizienz. LEKI kann die höchsten Standards, in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit für ihre Mitarbeiter und die Umweltauswirkungen der Produktion, vorweisen.

Service und Reparatur

Mit einem weltweiten Netz an spezialisierten Service-Centern können Produkte nach jahrelangem Verschleiß repariert und wiederinstandgesetzt werden. Teil der LEKI-DNA sind verlässliche und langlebige Produkte. LEKI garantiert, dass für alle Produkte mindestens 10 Jahre lang Ersatzteile zur Verfügung stehen.

Recyclingprozess

Die Stöcke werden zunächst zerkleinert. Mittels einer Siebmaschine werden dann die Stahl- und Aluminiumbestandteile herausgefiltert. Übrig bleiben Reste aus Carbon, Kunststoff und Kork. Die Metallreste werden durch eine Wirbelstrom- und Magnetseparation in Aluminium und Stahlbestandteile getrennt. Der Sortierrest aus dem zerkleinerten Carbon und den zerkleinerten Kunststoffen wird über ein mehrstufiges Schwimm- / Sinkscheideverfahren voneinander getrennt.

Aus Alt mach Neu


ALUMINIUM ➡️ Rohr

STAHL ➡️ Anbauteile, Federn, Schrauben

CARBON ➡️ Rohr

KUNSTSTOFF ➡️ Griffe, Schlaufen, Foam


Am Ende dieses speziellen Verfahrens werden aus einem End-of-Life-Produkt wieder sortenreine Metalle, welche durch Einschmelzen bei der Produktion von Aluminium oder bei der Stahlerzeugung eingesetzt werden. Die Kunststoffkomponenten werden als Ersatzbrennstoffe z.B. in Zementwerken verwendet. Aus den Carbonbestandteilen entstehen wertvolle Legierungsbestandteile, welche bei der Stahlerzeugung der Schmelze zugegeben werden.





Mehr von Leki

Slide 1 of 4