Home

Exped

Die Geschichte von Expedition Equipment, oder kurz, der Exped AG, beginnt im Jahr 1983. Gegründet von Andi und Heidi Brun übernahm die junge Firma zunächst die Vertretung von namhaften Outdoor Marken. 

41Artikel

Mehr zu Exped

Das maximale Naturerlebnis mit minimalen Mitteln

Dies war jedoch nur der Anfang des in Zürich ansässigen Unternehmens, denn seit 1997 bringt Exped auch eigene Outdoor Produkte auf den Markt. Seither gelangen der Schweizer Firma viele bemerkenswerte Innovationen, wie das erste Giebel-Tunnelzelt und die 2002 eingeführte DownMat, eine kompakte und leichte Isomatte, die umgehend den European Outdoor Award gewann. Seit 2008 gibt es auch leichtgewichtige Rucksäcke, die durch Komfort, Robustheit und optimalen Wetterschutz bestechen. Bei dieser kontinuierlichen Innovationskraft verwundert es nicht, dass die Produkte von Exped mittlerweile in 23 Ländern angeboten werden.


Im Grunde genommen lässt sich die Firmenphilosophie von Exped damit zusammenfassen, dass man den Kunden das maximale Naturerlebnis mit minimaler, gleichzeitig aber funktional hochwertiger Ausrüstung. So entwickelt Exped leistungsstarkes Outdoor-Equipment für unmittelbare Naturerlebnisse in allen nur erdenklichen Gegenden: den Wald, tropische Landschaften, höchstes Gebirge und anspruchsvolle Gewässer. Somit hast Du beim Trekking, Bergsteigen, Wandern und Reisen in Exped einen stets zuverlässigen Ausrüster.


Damit dies auch so bleibt, gehen die Mitarbeiter von Exped selbst regelmäßig in die Natur, um so praxisnah wie möglich optimale Ausrüstung wie Rucksäcke, Schlafsäcke oder Isomatten erschaffen zu können, immer unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Kunden. Unter der Maxime „weniger ist mehr“ wird so Ausrüstung entwickelt, deren Ausgestaltung und Extras voll und ganz auf den Einsatz in der Natur abgestimmt sind. Im Mittelpunkt stehen Funktionalität und Komfort der Ausrüstung, während lediglich minimalste Mittel eingesetzt werden. Jedes noch so kleine Detail erfüllt damit einen funktionalen Zweck.

paragraph-1593173326711

Nachhaltigkeit, Zusammenhalt, Umweltbewusstsein

Ein Attribut, das Exped besonders am Herzen liegt ist das Thema Nachhaltigkeit. Expeds Philosophie besagt, dass man die Produkte der Firma möglichst lange verwenden kann, sie im besten Falle sogar vererbt. Um dieses kühne Ziel zu erreichen werden nur die besten Materialien und Stoffe verwendet. Zudem wird immer nach der ökologischsten Produktionsmöglichkeit gesucht, auf Labels wie bluesign oder OEKO-TEX 100 geachtet und die REACH Bestimmungen der Europäischen Chemikalienverordnung eingehalten. So wird, zum Beispiel, beim Einsatz von Daunen darauf geachtet, dass die Tiere artgerecht behandelt werden. Exped achtet sehr darauf, dass die Daunen nicht aus einem Lebendrupf gewonnen werden. Außerdem überprüfen die Mitarbeiter von Exped bei den Produktionspartnern in sehr regelmäßigen Abständen die Arbeitsbedingungen in den Fabriken in China, Taiwan und Südkorea. Dabei stehen über lange Jahre gewachsene und persönliche Beziehungen im Vordergrund. So werden vernünftige Arbeitsbedingungen erschaffen und auch erhalten.


Swissness – Tüfteln und Perfektionieren made in Switzerland

Die Idee der Swissness, der ständigen Weiterentwicklung und Perfektionierung von etablierten Kollektionen, ist ein wichtiger Teil der DNA von Exped. Dazu gehört auch zuweilen ein cleveres und eher unkonventionelles Zubehör. Die Produktpalette von Exped umfasst Zelte, Tarps, Moskitonetze, Isomatten, Schlafsäcke, Ponchos, Hängematten, Ruck- und Packsäcke sowie Trekkingstöcke. So ist Exped im Bereich des Outdoor Sports für extrem widerstandsfähige und hochwertige Expeditionsausrüstung bekannt. Schließlich sind Exped Isomatten und Zelte beim Trekking, Camping oder bei Hochtouren ein unverzichtbarer Begleiter. Dabei decken Expeds verschiedene Zeltmodelle alle Bedürfnisse beim Campen ab. Ein breites Sortiment an Expeditionszubehör und hilfreichen Outdoor Utensilien, wie wasserdichte Packsäcke (Drybags) und robuste Biwacksäcke, steht ebenfalls zur Verfügung.


Am bekanntesten ist Exped jedoch wahrscheinlich für clever konstruierte Schlaflösungen mit ausgetüftelten Details. So vereinen Exped Schlafmatten die Eigenschaften einer Isomatte mit denen einer Schutzmatratze – und das bei geringem Gewicht und kleinem Packmaß. Das Resultat ist eine hervorragende Wärmeleistung der Matten aufgrund der dichten und verschweißten Füllung mit Daune oder Mikrofaser und ein hoher Liegekomfort dank der aufblasbaren Kammern. Ganz getreu dem Motto: weniger ist mehr.



©Alea Moebius

©Annette Ster

paragraph-1593173327073