Info- und Bestelltelefon: +49 8856 9367133
deen
Home

Mützen & Stirnbänder | Ski Alpin

152Artikel
  • Preis
  • Rabatt
  • Preis
  • Rabatt

Skimützen bei Sport Conrad


Mit warmem Kopf auf die Piste: Um kalte Ohren und stechende Kopfschmerzen beim Skifahren zu vermeiden, sind Skimützen ein wichtiger Begleiter. Doch worauf musst du achten, wenn du die passende Kopfbedeckung finden möchtest? Wir haben hilfreiche Informationen für dich, damit du bei deinem nächsten Ausflug in die Berge die perfekte Skimütze dabei hast.



Funktionen einer passenden Kopfbedeckung

Eine wärmende Kopfbedeckung möchte kein Ski oder Snowboardfahrer auf der Piste missen. Sie sind nicht nur für das körperliche Wohlergehen, sondern auch dem Schutz vor Kälte, Nässe und Wind wichtig. Einen großen Teil der Körperwärme verlierst du über die Gliedmaßen und den Kopf. Um dem Verlust entgegenzuwirken, empfehlen wir dir das Tragen einer passenden Kopfbedeckung. Sport Conrad bietet dir eine große Auswahl verschiedener Kopfbedeckungen für Damen, Herren und Kinder. Wir haben nicht nur die klassischen Skimützen, sondern auch verschiedene Modelle von Stirnbändern und Sturmmasken im Angebot.


Mützen und mehr für deinen nächsten Pistenausflug - doch welche Variante ist die Richtige für dich? Jedes Modell hat so seine Vor- und Nachteile.

Die klassische Skimütze



Die klassische Skimütze umhüllt den ganzen Kopf und hält somit den gesamten Kopf bei winterlichen Temperaturen warm. Frierende Ohren sind damit Geschichte. Doch auch hier gibt es unterschiedliche Varianten. Bei der Wahl des Materials, kannst du selbst bestimmen, wie wärmend deine Mütze sein soll.


Skimützen aus mulesingfreier Merinowolle beispielsweise haben feuchtigkeits- und temperaturregulierende Eigenschaften und verhindern das Entstehen von unangenehmen Gerüchen. Mützen mit einem Anteil von Elasthan hingegen, sorgen zusätzlich für Stretch und Mobilität. Auch Mützen mit 100 % Lammwolle kannst du bei uns kaufen und damit einen Beitrag zum Umweltschutz beitragen, denn diese Mützen sind recycelbar und können biologisch abgebaut werden. Zudem sind auch diese Mützen wärmeisolierend.


Beim Stil und Design der Mützen gibt es hier auch einige Unterschiede. Du kannst Skimützen im Beanie-Design, Mützen mit doppeltem Umschlag oder Rippenstrick-Muster bis hin zu Bommelmützen bei uns finden.


Das Stirnband


Bei der Wahl eines Stirnbands hast du den Vorteil, dass es auch bei milderen Temperaturen ausreichend warm hält ohne zu verstärktem Schwitzen zu führen. Außerdem passt es durch sein meist dünneres Material unter jeden Helm und hat den Vorteil, schnell zu trocknen. Auch dieses Modell ist thermoregulierend, atmungsaktiv, geruchsabweisend.

Bei den Materialien der Stirnbänder kannst du wählen zwischen Wolle, Polyester, Polyacryl und Baumwolle. Ein Nachteil könnte hier sein, dass das Stirnband keinen Schutz vor Sonnenbrand auf der Kopfhaut bietet. Auch bei Regen und vermehrtem Auftreten von Wind, bietet dir das Stirnband nicht so viel Schutz wie beispielsweise eine Skimütze.


Die Sturmhaube und Balaklave (Skimaske)

Den wohl großflächigsten Schutz bietet dir eine Sturmhaube oder Skimaske. Da sich diese Form von Kopfbedeckung über den kompletten Kopf und Hals ziehen lässt, bietet sie dir Schutz bei jeglichen Wetterbedingungen und hält dich bei Minusgraden zuverlässig warm. Durch ihren hohen Anteil an elastischen Stoffen wie Elasthan kann sie unter jeder Art von Helm getragen werden. Um einen perfekten Tragekomfort zu ermöglichen, solltest du beim Kauf auf eine gute Verarbeitung, weiche Nähte sowie Materialien mit hoher Elastizität und Atmungsaktivität legen. Auch diese Art von Kopfbedeckung hat den Vorteil, schnell zu trocknen.

Die Wahl des Materials

Eine gute Skimütze sollte gut auf dem Kopf sitzen und beim Wintersport auf der Piste nicht verrutschen. Zu empfehlen sind daher Kopfbedeckungen mit einem gewissen Anteil eines elastischen Materials wie Elasthan. Außerdem ist wichtig, dass die Skimütze aus atmungsaktivem Material besteht, denn auch übermäßige Wärme und Schwitzen wollen wir vermeiden.


Hochwertige Materialien mit diesen Eigenschaften sind beispielsweise Polyacryl und verschiedene Wollsorten wie Merinowolle. Einige Modelle haben zusätzlich noch ein Innenfutter aus Fleece, diese soll für ein noch angenehmeres Tragen sorgen. Diese Art von Mütze ist vor allem bei Kindern empfehlenswert.



Die richtige Wahl für Kindermützen

Skimützen sind auch für Kinder ein unverzichtbarer Begleiter im Winter, aber auch hier gibt es einige Unterschiede. Bei Kindern ist vor allem die richtige Größe und Passform wichtig, denn das Verrutschen der Mütze oder Behindern der Sicht sollte unbedingt vermieden werden.


Neben der Funktionalität legen Kinder auch vermehrt Wert auf die Optik der Mütze. Neben den klassischen Modellen wie Beanie, Skimaske und Stirnband ist hier auch die verspielte Bommelmütze sehr beliebt. Bevorzugte Materialien sind bei Kindermodellen vor allem Mützen mit Fleece im Innenfutter, denn so wird ein angenehmes Tragegefühl ohne Kratzen geschaffen. Auch unsere große Vielfalt von Farben und Mustern trägt zu strahlenden Kindergesichtern beim nächsten Skiurlaub bei. Neben der Wahl des Aussehens ist auch die Verwendung reflektierender Details bei der Skimütze für die Sicherheit des Kindes von Vorteil. Reflektoren an der Kinderkleidung sorgen für eine extra Sichtbarkeit des Kindes.



Passform und Größe

Da Mützen meistens in Einheitsgrößen hergestellt und verkauft werden, ist es umso wichtiger darauf zu achten, ob die Mütze auch wirklich passt und bequem sitzt. Sie sollt eine gewisse Bewegungsfreiheit bieten, aber auch nicht rutschen und damit vielleicht sogar die Sicht einschränken. Bei Modellen aus elastischen Materialien oder mit Anteilen dieser Stoffe ist die Gefahr eines zu lockeren Sitzes der Mütze sehr gering. Bei Skimützen aus Wolle, ist ein vorheriges Anprobieren zu empfehlen.



Die richtige Pflege

Die richtige Pflege von Kleidungsstücken ist oft ein wichtiger Punkt, um die Qualität und Lebensdauer erhalten zu können. Beim Waschen von Skimützen und weiterer Kopfbedeckungen muss in diesem Fall nichts Besonderes beachtet werden. Sie dürfen ganz normal in der Waschmaschine gereinigt werden. Auch bei der Temperatur für den Waschvorgang gibt es keine expliziten Empfehlungen bzw. solltest du dich an die Waschempfehlung des Herstellers halten. Somit können Skimützen und Co. meistens problemlos in der 40° Wäsche mitgewaschen werden. Von einer heißen Wäsche sollte aber möglichst abgesehen werden, denn darunter könnte die Elastizität der Fasern, sowie Wollprodukte leiden.



Für deinen nächsten Ausflug auf die Piste perfekt ausgestattet mit Sport Conrad

Wir von Sport Conrad bieten dir Skimützen, Stirnbänder und Skimasken von Top-Marken wie Icebreaker, Scott, Matt, Peak Performance und Maloja. Auch für die Kleinen ist mit einer Mütze aus unserem großem Sortiment gesorgt. Finde dein passendes Modell, von deiner Lieblingsmarke, in deiner gewünschten Farbe ganz einfach in unserem Onlineshop!



Mehr zum Thema Winter und Skifahren findest du hier:

Tipps & Tricks: Ski Waxl Guide
Skilängen Guide

Der große Skibrillen Guide

Telemark- und Alpinskischuhe: Mondopoint und Sohlenlänge

Flat, Camper, Tail und Tip: Welcher Rockertyp ist der richtige für dich?

Der Rückenprotektor: Wie wichtig er wirklich ist!

Telemarken: Über Leidenschaft und die richtige Technik