Home

Schöffel

Nachhaltigkeit, Verantwortung für Produzenten, Kunden, Mitarbeiter und die Umwelt sind keine Modeerscheinungen, sondern Basis des Handel(n)s der Outdoor-Marke Schöffel.
169Artikel
...

Mehr zu Schöffel

Bereits die Philosophie der Schöffel-Produkte folgt dem Primat der Nachhaltigkeit: Hochwertige, funktionelle Kleidungsstücke mit längerer Lebensdauer und von dauerhafter Qualität schonen die Ressourcen. In allen Stufen der Herstellungskette inklusive der Vorstufe (Stoff- und Zutatenlieferanten) folgt Schöffel bekannten Ökostandards.


DIE ERSTEN SCHRITTE


1804 ist das Jahr, in dem die Geschichte von Schöffel in Schwabmünchen beginnt. Georg Schöffel hat nämlich in diesem Jahr die Berechtigung für seine Strickware erhalten. Damals zählten Strümpfe, Socken, Nachthauben und schwäbische Zipfelmützen zum Sortiment.


Glück im Unglück möchte man sagen: Als Josef Schöffel, Georgs Sohn, in den Krieg ziehen musste, rettete er das Leben des bayerischen Kronprinzen Ludwig und bekam als Dank dafür eine lebenslange Leibrente, die er in den Strumpfhandel seines Vaters investierte. Im Jahre 1960 wird unter dem damaligen Firmenchef Hubert Schöffel das erste Bekleidungshaus eröffnet. Außerdem übernimmt Hubert eine Pleite gegangene Lederhosenfabrik - der Beginn der Produktion von Straßenhosen für Kinder und Herren. Ein sehr wichtiger Aspekt in der Geschichte von Schöffel ist außerdem der Zeitpunkt, als Hubert Schöffel den aufkommenden Wandertrend bemerkt und daher beschließt, sich auf Sportbekleidung zu spezialisieren. Er investiert dabei in eine neue Fabrik und merkt bereits vier Jahre später die Auswirkungen. Schöffel ist nun Marktführer im Bereich Wanderbekleidung, Anoraks und Bundhosen. Heute ist Peter Schöffel der Leiter des Unternehmens, welches schon lange einer der Marktführer im Bereich funktioneller Ski- und Outdoorbekleidung im deutschsprachigen Raum ist und sich außerdem auch in Europa einen Namen gemacht hat.

SCHÖFFEL STEHT FÜR BESTE QUALITÄT


In Schwabmünchen arbeiten ca. 200 Mitarbeiter an der Entwicklung der Outdoor-Produkte. Bis zur Serienreife erfolgen alle Schritte im eigenen Haus und damit zählt Schöffel zu einem der wenigen Unternehmen in Deutschland, bei denen dies der Fall ist. Fast einzigartig ist auch, dass Schöffel noch eigene Schneider ausbildet. Aber auch nur so gelingt es der Marke, stets beste Qualität zu liefern. Und so kommen nur die Produkte auf den Markt, mit denen Schöffel voll und ganz zufrieden ist. Ein zentraler Punkt beim Unternehmen Schöffel spielt außerdem die Natur. Denn Schöffel möchte den Menschen mit besten und höchstqualitativen Outdoor-Produkten ausstatten und möchte ihm das geben, was er in der Natur braucht. Vielleicht bist auch du manchmal gestresst von der Arbeit und möchtest in der Natur zur Ruhe kommen und wieder neue Kraft tanken. Und genau da setzt Schöffel mit seinem Motto "Ich bin raus" an. Schöffel will die Menschen, Damen, Herren und Kinder, mit Kleidung ausstatten, welche ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit, Funktionalität und Schutz bei jedem Wetter bietet.


SCHÖFFEL UND GORE-TEX®


Als im Jahre 1981 technische Mängel bei Gore-Tex® sowohl Kunden als auch Hersteller verunsichern, bleibt Schöffel als einzige Firma Gore treu. Und diese Treue hat sich auch ausgezahlt, denn die Tage, Wochen, Monate und sogar Jahre danach boomt das Geschäft.


Trotz der jahrelangen Tradition entwickelt Schöffel stets neue Innovationen und neue Trends. Heute ist Schöffel am Weltmarkt kaum mehr wegzudenken und doch werden die heimatlichen Wurzeln im bayerischen Schwabmünchen immer behalten. Auch Sport Conrad ist von dieser Marke begeistert und bietet dir deshalb eine große Auswahl an Skibekleidung, Jacken, Westen und vielem mehr. Schau dich doch einfach mal um und überzeuge dich selbst!

Nach oben