Info- und Bestelltelefon: +49 8856 9367133
deen
Home

Leki

Ski Alpin, Freeride,  Langlauf, Touring, Cross Trail, Trekking, Trail Running oder Nordic Walking – Die Marke LEKI steht für Geschwindigkeit, Kontrolle, Komfort, Sicherheit oder einfach nur das gute Gefühl sich auf seine Ausrüstung verlassen zu können. Entwickelt werden die Produkte in der schwäbischen Zentrale, hergestellt in der eigenen Produktionsstätte in Tschechien.

Leki Highlights

218Artikel
  • Preis
  • Rabatt
  • Preis
  • Rabatt
...
Mehr zu Leki

Warum ist LEKI eine WIR DENKEN UM Marke?

Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen, ist ein tief verankertet Wert der Gründerfamilie, lange bevor Nachhaltigkeit in aller Munde war. Als WIR DENKEN UM Marke zeichnet sich LEKI vor allem durch folgende Punkte aus:  


- Das Unternehmen bekennt sich zu Verantwortung in der gesamten Lieferkette

- Das Unternehmen verfolgt eine umweltfreundliche und sozialverträgliche Produktion

- Regionale Produktion in Europa mit kurzen Transportwegen 

- Service & Reparatur: weltweites Netz an spezialisierten Service-Centern, wo Produkte nach jahrelanger intensiver Nutzung repariert und wiederinstandgesetzt werden.


LEKI bietet Rückenwind

Als Gründer Klaus Lenhart gefragt wurde, warum er alte Stöcke repariere, war seine Antwort: "Weil es das Richtige ist." Verantwortung und Nachhaltigkeit sind für LEKI kein eigenständiges Projekt, sondern ein dauerhafter Bestandteil des täglichen Handelns. Bereits 1996 wurde der erste Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Innovative und intelligente Produkte mit einer sehr hohen Lebensdauer gehören zum Grundsatz ebenso wie eine Instandsetzung und Reparatur verschlissener Komponenten. Pro Jahr liegt die Reklamationsquote unter 0,3 Prozent und der Prozentsatz aller Reklamationen, die behoben werden können, liegt bei stolzen 93 Prozent. Die Herstellung langlebiger Produkte erfordert den Einsatz von Energie und Ressourcen, sowie Maßnahmen, die die Rückverfolgung oder Verwertung von Produktionsreststoffen erforderlich machen. Die eigene Produktion am tschechischen Standort ermöglicht LEKI die Kontrolle über alle Prozesse und Transparenz in der Fertigungstiefe. Modernste Produktionsverfahren und Fertigungsanlagen ermöglichen eine ressourcenschonende Produktion.

Den Anfang machten bei LEKI Skistöcke

Klaus Lenhard war ein Tüftler und Visionär. Als der gelernte Werkzeugmacher 1984 die alleinige Geschäftsführung des Familienunternehmens übernahm, richtete er LEKI strategisch darauf aus, Topprodukte herzustellen, die die höchsten Ansprüche an Sicherheit, Funktion und Komfort erfüllen. Stöcke, Handschuhe und vor allem Stock-Handschuh Systeme für den Outdoor- und Bergsport waren und sind das Kerngeschäft von LEKI. Das gilt im Winter für die Bereiche Ski Alpin, Freeride, Langlauf und Skitouring. Und im Sommer für die Bereiche Trekking, Mountaineering, Cross Trail, Trailrunning und Nordic Walking.


Zusammenarbeit mit Spitzensportlern

Die Zusammenarbeit mit Spitzensportler:innen ist für LEKI der Treiber für Spitzenleistungen in der Entwicklung. "Wir testen kontinuierlich Prototypen mit den Besten der Besten. Deshalb müssen unsere Kunden manchmal geduldig sein. Bei LEKI planen wir mit vergleichsweise langen Testphasen, weil wir gerne zu 100 Prozent davon überzeugt sind, dass unsere Produkte bis ins kleinste Detail vollständig entwickelt sind. So schnell wir auf dem Berg sind, so gründlich sind wir in der Entwicklung", erklärt Produktmanager Christian Nordhaus. Mit einem Team aus über 1.000 Sportler:innen aus den Bereichen Ski Alpin, Nordic, Trail Running und Bergsteigen hat LEKI einen einzigartigen Pool an Kompetenz. Und das in allen Disziplinen: Langlauf Superstar Johannes Klebo schiebt an mit LEKI, Trail Runner Hannes Namberger setzt auf die Unterstützung seiner LEKI´s bei den wichtigsten Trail Rennen wie dem UTMB oder die weltbeste Skifahrerin Mikaela Shiffrin, die bei ihren Rennen auf die Qualität von LEKI vertraut, sei es im engen Stangenwold oder bei den schnellen Downhill-Disziplinen. 

Trigger 3D, Aergon Air und Nordic Shark - und weitere Innovationen

Innovation ist auch heute noch neben den fünf weiteren Kernwerten Begeisterung, Qualität, Partnerschaft, Spitzenleistung und Verantwortung eines der wichtigsten Bausteine für LEKI. Doch wie kommt man bei so viel Innovation immer noch auf neue Ideen? Produktmanager Christian Nordhaus verrät: "Wir bekommen viel Feedback von unseren Athlet:innen und überlegen dann, wie wir das technisch umsetzen können." Dann werden mehrere Varianten ausprobiert, bis sich eine als die beste herauskristallisiert. Bis ein Produkt oder eine neue Entwicklung fertig sei, dauere es gut zwei Jahre: "Da steckt einfach ganz viel Leidenschaft mit drin." Mit über 250 Patenten hat LEKI so viele Innovationen und Patente fixiert wie kaum ein anderer Hersteller der Outdoor- und Skibranche. Die besondere Kompetenz von LEKI für Stöcke und Handschuhe findet sich auch im umfangreichen Service und Beratungsbereich wieder. Stocklängenberater, Handschuhgrößenberater und Produktpflege sollen die hochwertigen Produkte von LEKI optimal nutzbar machen. Denn für alle Disziplinen gilt: Die richtige Stocklänge ist der entscheidende Faktor für die optimale Kraftübertragung: Ob Alpinstöcke, Wander- und Trekkingstöcke, Nordic Walking Stöcke, Langlaufstöcke, Trail Running Stöcke, Tourenstöcke oder Stöcke fürs Schneeschuhwandern.