Fahrradhelm und Brillen Guide – worauf muss ich achten?

Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist – sei es das Mountainbike, das Rennrad, das Trekkingbike oder in der Stadt – sollte stets einen Helm tragen. Denn nur mit dem richtigen Helm kannst Du Kopf und Gehirn optimal vor Verletzungen bei einem Sturz schützen. Und Stürze passieren leider nicht nur selbstverschuldet, viel zu oft kannst Du den Fehler eines anderen oder Einflüsse aus der Umwelt unmöglich ausgleichen. Nicht ohne Grund gibt es mittlerweile viele Länder, in denen beim Fahrradfahren das Tragen eines Helmes Pflicht ist. So zum Beispiel auch in Österreich für Kinder unter 12 Jahren. Aber nicht nur der Kopf gehört bedeckt, auch die Augen wollen versorgt sein! Spezielle Sonnenbrillen für den Outdoor Bereich schützen Deine Augen vor den verschiedensten Strahlungen und auch vor Insekten und ähnlichen nervigen Dingen beim Biken. Denn wenn du mit hoher Geschwindigkeit den Berg runterrast, möchtest Du sicherlich keine Fliegen ins Auge bekommen! Wie beim Fahrrad selbst, gibt es auch bei Fahrradhelm und Brillen einige Unterschiede, die Du beim Kauf beachten solltest. Unser Helm- und Brillenguide hilft Dir dabei!