Home

Madshus

Madshus
Liebe zum Detail - dafür steht Madshus seit über 100 Jahren. Damals wie heute hat Madshus den Ehrgeiz, die besten Langlaufski aus den qualitativ hochwertigsten Materialien zu produzieren.
Madshus
48Artikel

Mehr zu Madshus


Egal ob Classic- und Skating-Ski, Langlaufschuhe oder Stöcke, es werden nur die besten und beständigsten Materialien verwendet, die Produktionsverfahren werden mit höchster Sorgfalt kontrolliert und die Endprodukte mit äußerster Präzision designt. So entstehen sehr hochwertige Sportgeräte, von denen auch zahlreiche Profi Biathleten, -Langläufer und -Nordische Kombinierer überzeugt sind.


DIE GEBURT DES ERSTEN MADSHUS LANGLAUFSKI

Die Geschichte von Madshus beginnt in einem Stall der Verdal Farm in der Nähe von Gjøvik , einem Dorf in Norwegen, wo Martin Madshus geboren wurde und mit seinem Vater lebte. Die Liebe zu den Langlaufski entdeckte er schon sehr früh und fertigte 1906 seinen ersten Holz-Langlaufski aus handgemachten Geräten im Stall seines Vaters und legte damit den Grundstein für die heute sehr bekannte Marke Madshus. Das Rohholz, aus dem nun die Madshus Ski entstehen sollen, wurde sehr sorgfältig ausgewählt: Nur Bäume mit den besten Holzfasern und ohne Mängel kamen für die Produktion von Madshus Langlaufski in Frage. Wenn ein Baum diese strenge Prüfung überstand und gekauft wurde, wurde dieser mit einem großen M von der Madshus-Axt "gebranntmarkt". Dieses M ist seit 1906 das Markenzeichen der Firma Madshus und es hat sich daran nichts verändert, denn die Glut der Axt lebt in jedem Produkt von Madshus weiter - sei es ein Skating Ski, oder Classic Langlaufski, Langlaufschuh Skating und Langlaufschuh Classic oder ein Carbon Stock.


MADSHUS VERBINDET ALPINSPORT MIT DEM NORDISCHEN SPORT

Nach einigen Umzügen des Unternehmens Madshus in andere Städte und nach einigen Goldmedaillen, die mit Madshus Ski bei den olympischen Spielen sowohl im Bereich Classic, als auch Skating gewonnen wurden, beginnt das Unternehmen 1974 mit dem glasfaserverstärkten Kunststoff, dem sogenannten Fiberglas zu produzieren und stellt wenige Jahre später das Double-Box Konzept vor.


Schließlich kaufte im Jahr 1988 K2 das Unternehmen Madshus auf, da K2 so fasziniert von den technischen Fähigkeiten und Innovationen von Madshus war. Seit diesem Zeitpunkt verbindet Madshus den Alpinsport mit dem nordischen Sport und schon ein Jahr darauf wurde der erste Alpinski hergestellt. Die Firma Madshus wächst mit den Jahren immer weiter und weiter, wird mittlerweile in 17 Ländern verkauft und die Madshus Athleten gewinnen eine Goldmedaille nach der anderen.


NEUES JAHRZEHNT BRINGT FORTSCHRITTLICHE, NEUE PRODUKTE

Die Firma Madshus stellt nicht nur Classic- und Skating Ski, sondern auch sehr hochwertige Schuhe und Langlaufstöcke her und im Jahre 2010 ist Madshus der erste Hersteller, der den Kunststoff PVC aus der gesamten Boot-Linie herausnimmt und stattdessen eine Softshell-Konstruktion verwendet, wodurch die Langlaufschuhe eine unübertroffene Passform erhalten. Zudem wurden im neuen Jahrzehnt die klassischen Skikonstruktionen neu definiert und Madshus führt eine neue Reihe von Cross-Country-Downhill Ski ein. Eine weitere Innovation in diesem Jahrzehnt ist die revolutionäre Linie "Redline", die die neuen Redline Ski und Super Nano Carbon Stiefel mit sich bringt, welche den Markt revolutionieren und einen neuen Standard für die Geschwindigkeit setzen. Ein paar Jahre später entwickelte Madshus dann die Skin-System-Technologie und IntelliGrip® Skins wurden geboren. Diese Technologie blühte in den darauffolgenden Jahren auf und wurde zu einem Standard für wachslose Ski, die im sogenannten Backcountry verwendet werden. Das Unternehmen Madshus, welches einst in einer Farm gegründet wurde, ist heute weltbekannt und viele Profi-Sportler aus aller Welt zeigen diesen Erfolg des Unternehmens durch ihre grandiosen Siege. Madshus ist also DAS Nordic-Unternehmen seit über 100 Jahren.