Basic-Bike-Repair: 5 Schritte, die Du vor Deiner Tour überprüfen solltest

Am Anfang einer Mountainbike Ausfahrt steht immer der Bike Check. Hier sollte natürlich die Sicherheit nicht zu kurz kommen. Unser weshalb wir Euch immer die „M-Methode“ empfehlen:

 

 

Schritt 1: Vorderreifen, -Federung und -BREMSE

  • Prüfe den Vorderreifen und Luftdruck
  • Prüfe, ob das Laufrad rund läuft und die Steckachse fest sitzt
  • Prüfe, ob der vordere Bremssattel fest ist und die Bremse funktioniert. Alle Schrauben müssen festgezogen sein: der Bremssattel darf nicht wackeln

 

 

  • Prüfe die Federung der Gabel – diese sollte geschmeidig ein- und ausfedern, sowie den korrekten Luftdruck aufweisen. Diesen findet ihr normalerweise auf einer am Gabelrohr aufgeklebten Tabelle oder auf der Herstellerseite

 

Schritt 2: Der LENKER

  • Die Schrauben von Vorbau und Lenker sollten fest sitzen
  • Brems- und Schalthebel sollten festgezogen sein
  • Griffe / Lenkerband sollte festgezogen sein
  • Der Steuersatz darf kein Spiel haben – dazu einfach den Lenker einschlagen, die Vorderbremse ziehen, mit Daumen und Zeigefinger den Bereich fixieren wo die Gabel oben aus dem Rahmen kommt
  • Der Lenker sollte gerade ausgerichtet sein

 

 

Schritt 3: PEDALE, KURBEL UND KETTE

  • Prüfe den festen Sitz der Pedale
  • Prüfe den Antrieb und den festen Sitz der Kurbel
  • Prüfe den vorderen Umwerfer und die Kettenblätter auf eine korrekte Montage
  • Prüfe die Kette nach Rost und Abnutzung

 

Schritt 4: DER SATTEL

  • Prüfe die Sattelstütze und den festen Sitz der Sattelklemme (Bild)
  • Der Sattel sollte fest sitzen

 

 

Schritt 5: HINTERREIFEN, -BREMSE, -FEDERUNG und SCHALTWERK

  • Prüfe den Hinterreifen und Luftdruck 

 

 

  • Prüfe, ob das Laufrad rund läuft und fest ist – ist die Steckachse fest?
  • Prüfe, ob der hintere Bremssattel fest ist und die Bremse funktioniert. Alle Schrauben müssen festgezogen sein.  Der Bremssattel darf nicht wackeln

 

 

  • Prüfe das Schaltwerk und dessen festen Sitz

 

 

  • Prüfe die Federung hinten

 

Mehr Informationen:

Diese 5 Dinge brauchst Du bei Deiner nächsten After-Work Mountainbike Tour

Mountainbike Federungen: Unterschiedliche Arten, Einstellung und Pflege

Mountainbike Pflege: So hältst Du Dein Bike in Schuss

 

Foto Header: Valentin Rapp