Serviceleistung: Ski Montage

Was bringen Ski, Schuh und Bindung wenn sie nicht aufeinander abgestimmt sind? Nichts! Daher montieren wir Dir beim Kauf Deiner Ski auch gleich die Bindung – das beste: dieser Service ist im Skipreis inbegriffen! Wenn Du die Bindung nicht montiert haben willst, geht das natürlich auch. 

Solltest du deine Ski nicht bei uns gekauft haben, übernehmen wir gegen eine kleine Gebühr auch gerne die Bindungsmontage:

 

Service Preis
Ummontage inkl. IAS-Einstellung – Schuh passt nicht € 20
Ummontage inkl. IAS-Einstellung – Schuh passt € 10
Fremdmontage inkl. IAS Einstellung € 40

 

 

Wie funktioniert die skimontage?


Einer unserer erfahrenen Fachmonteure wird Dir die Bindung, angepasst an Deine Bedürfnisse, montieren. Sofern die Ski und die Bindung lagernd sind, wird die Auslieferung durch die Montage nicht verzögert. 

Sohlenlänge
Für die Montage der Bindung benötigen wir Deine Sohlenlänge (XXX mm). Diese findest Du meist entweder an der Seite des Skischuhs oder auf der Unterseite. Vorsicht, nicht mit Mondopoint-Größenangabe verwechseln!

Montagepunkt
Der Montagepunkt ist prinzipiell auf jedem Ski angegeben. Dieser sollte in der Regel in der Mitte des Skischuhs liegen. Dennoch kann man die Bindung auch weiter vorne oder weiter hinten montieren. Dies gilt vor Allem für Park&Pipe und Freeride Ski. Bei Montage weiter vorne wird die Drehfreudigkeit erhöht wodurch das Kurvenverhalten dynamischer wird. Die Montage weiter hinten führt hingegen zu mehr Laufruhe bei hohen Geschwindigkeiten und bietet auch im Powder Vorteile. 

Stopperbreiten
Wenn Du einen Ski kaufst, tauschen wir den Stopper der Bindung gratis, passend zur Skibreite aus. Bei Dynafit Bindungen ist dies leider nicht möglich, daher hier immer eine Bindung passend zur Skibreite wählen!

Bindungseinstellung
Wenn Du Deine Ausrüstung bei uns vor Ort kaufst, stellen wir die Bindung auch ein. Hierfür ist unbedingt auch Deine Schuhe notwendig. Damit kannst du dann direkt in dein nächstes Ski Sport Abenteuer starten. Solltest Du Deine Ausrüstung online bestellt haben, so stellen wir die Bindung NICHT ein, wir montieren sie lediglich. Bevor Du damit also auf den Berg startest, musst Du unbedingt noch den Z-Wert anpassen. Dieser Wert ist abhängig von Größe, Gewicht, Alter, Skischuhlänge und Fahrkönnen und sorgt dafür, dass die Bindung bei einem Sturz richtig auslöst.

 

 

 

Spezielle Montagepunkte


Montagepunkt „Telemark Standard“ (Herstellerempfehlung): Wir montieren nach 3-Pin-Linie bzw. Wiegepunkt oder bei NTN Bindungen nach NTN Standard.

Montagepunkt „Skitouren Standard“ (Herstellerempfehlung): Wir montieren die Bindung nach der Empfehlung für „Skitouren“ des jeweiligen Skiherstellers.

Montagepunkt „Park&Pipe Standard“ (Herstellerempfehlung): Wir montieren die Bindung nach der Empfehlung für „Park&Pipe“ des jeweiligen Skiherstellers. Wenn nicht vorhanden, wird in der Skimitte montiert. 

Montagepunkt „Allround Standard“ (Herstellerempfehlung): Wir montieren die Bindung auf dem „Recommended/Team – Montagepunkt“. Dieser liegt zwischen „Park&Pipe“ und „Freeride“. Für Fahrer, die mit ihrem Freerideski auch mal „switch“ fahren/landen wollen!

Montagepunkt „Freeride Standard“ (Herstellerempfehlung): Wir montieren die Bindung auf dem zuhinterst möglichen Montagepunkt des jeweiligen Skiherstellers.

Selbstgewählter Montagepunkt: Wir montieren die Mitte Deines Schuhes auf dem von Dir gewählten Punkt. Du findest eine entsprechende Auswahlskala (von +1 bis -7cm, ausgehend von der Skimitte) während des Bestellprozesses.

Solltest Du nicht nur eine Bindungsmontage benötigen, sondern auch Deine Ski oder Dein Snowboard etwas aufpeppen wollen, findest Du alle Infos in unserer Serviceleistung → Ski Service.

 

Glossar

NTN Telemark Bindung: NTN (New Telemark Norm) ist ein vom Hersteller Rottefella eingeführtes Bindungssystem. Im Unterschied zu den herkömmlichen 75mm-Telemark-System ist das NTN-System abfahrtsorienterter und hat einen besseren Kraftschluss. NTN-kompatible Skischuhe werden benötigt!

3-Pin-Linie: Am Skischuh: Ergibt sich, wenn man durch die Anordnung der drei Pin-Löcher am Schuhschnabel eine waagrechte Linie durchzieht.
Am Ski: Bei telemarkspezifischen Skiern ist die 3-Pin-Linie an der Seitenwange des Skis oder an der Skioberfläche markiert.

Skimitte: Liegt auf halber Strecke zwischen Skispitze und Skiende.

Wiegepunkt: Gewichtsmäßiger Mittelpunkt des Skis.

 

 

In folgende Filialen bieten wir skimontage an


 

 

 

Infos und Anfahrt


Alle Informationen zu unseren Filialen, Öffnungszeiten und wie Du sie am besten erreichst, findest Du auf der jeweiligen → Filialseite.

Neben der Skimontage, haben unsere Filialen noch einige andere Services für Dich zu bieten, die Deinen Einkauf, die Anpassung und die Pflege Deiner Ausrüstung so angenehm wie möglich machen sollen: