Home

Ziener

Ziener - dieser Name steht für Heimat, Naturverbundenheit, Qualität, Leidenschaft und Präsenz in ganz Europa. Wer sie kennt, schätzt die Produkte sehr. Hochwertigkeit + Funktionaltät = Ziener - die Gleichung ist stimmig.
74Artikel

Mehr zu Ziener

ZIENER: GEWOHNTE QUALITÄT AUF DEN PUNKT GEBRACHT


Das Unternehmen Ziener gilt als renommiertes Familienunternehmen und ist zuhause in dem idyllischen Ort Oberammergau im bayerischen Voralpenland umgeben vom bezaubernden Ammergebirge. Die Firma wurde von Franz Ziener sen. im Jahre 1946 gegründet und wird heute von Franz Ziener jun. in der dritten Generation geführt mit Franz Burig als Geschäftsführer an seiner Seite. Also ein kompetentes, mittelständisches und klassisches Unternehmen mit sehr persönlichen Strukturen und kurzen internen Wegen. Mittlerweile zählt Ziener zu den größten Handschuhproduzenten in Europa.


ZIENER'S ENTWICKLUNG, AUFTRETEN ALS AUSRÜSTER UND SOZIALE VERANTWORTUNG


Die komplette Produkt-Entwicklung findet heute noch in Oberammergau statt und das Sortiment erstreckt sich mittlerweile über viele sportliche Bereiche. Die Inhalte bieten eine große Bandbreite -angefangen von Handschuhen für alle Sparten wie Ski, Snowboard, Freeride- und Skitourensport, nordische Disziplinen und Radsport, bis über funktionelle Textil-Kollektionen in den gleichen Sportarten.


Wertvolle Zusammenarbeit genießt das Unternehmen auf allen Ebenen. Sie sind offizieller Ausrüster des ÖSV Nordic Teams mit den Skispringern, Kombinierern, Langläufern und Biathleten, sowie mit der Freestyle-, Skicross und Ski Alpin Mannschaft des DSV. Weiter stehen nach wie vor der Bulgarische Skiverband, das Tschechische Skisprungteam, das Demo-Team der Interski Deutschland, der DSLV, sowie zahlreiche Landesverbände und Skischulen auf der Ausrüsterliste des oberbayerischen Wintersportspezialisten. Der Fokus gilt dem alpinen Renn-Nachwuchs.

Ganz unter dem Slogan „Made by Pros“ lebt und profitiert Ziener sehr viel von dem Input aller beteiligten Aktiven, egal ob von Profi- oder Freizeit Athleten. Alle Erfahrungen und Bedürfnisse werden in die Produktweiterentwicklung integriert.


Seit dem Winter 2014/15 gibt es in der Handschuh-Kollektion einen technisch hochwertigen beheizbaren Handschuh, der eine Wohlfühltemperatur von bis zu 40° verspricht. Eine geniale Neuheit im Programm. Und so setzen sich die Entwicklungen im Unternehmen konsequent und stets zukunftsorientiert fort.


Auch sozialer Verantwortung wird Ziener absolut gerecht. In dem Projekt amfori Business Social Compliance Initiative (amfori BSCI) sorgen sie dafür, dass die Produktionsstätten mit entsprechender Performance integriert und unterstützt werden.


Das Thema Nachhaltigkeit wird hier auch sehr groß geschrieben. Um der Verantwortung unserer Umwelt gegenüber gerecht zu werden, setzt Ziener in vielen Bereichen recyceltes Polyester mit dem Namen ECONYL® ein. Dieses Garn wird in sechs Produktionsstufen aus Kunststoffen aller Art aufwendig hergestellt. Interessant ist, dass z.B. 2015 durch die Produktion von CAPROLACTAM ECONYL® der Ausstoß von mehr als 170.000 Tonnen CO2 vermieden wurde? Das entspricht dem CO2 Ausstoß eines PKWs, der den Äquator 30.000 Mal umrundet.