Home

Gore Wear

Drei Biker in Gore Wear Fahrradkleidung posieren auf einem Waldweg für der Kamera.
Höchste Funktionalität und Qualität: Dafür steht GORE Wear – und auch für Langlebigkeit. Denn je langlebiger ein Produkt, desto geringer der ökologische Fußabdruck.
Drei Biker in Gore Wear Fahrradkleidung posieren auf einem Waldweg für der Kamera.
64Artikel
  • Preis
  • Rabatt
  • Preis
  • Rabatt
Mehr zu Gore Wear

Warum ist GORE Wear eine WIR DENKEN UM Marke?

Um einen positiven Unterschied in der Welt zu leisten, haben sich sowohl GORE als auch die Fabrics Division Nachhaltigkeit zu oberster Priorität erklärt. Als WIR DENKEN UM Marke zeichnet sich GORE Wear vor allem durch folgende Punkte aus:


- Das Unternehmen bekennt sich zu Verantwortung in der gesamten Lieferkette
- GORE Wear fördert faire Arbeitsbedingungen und ist seit 2012 Mitglied der Fair Labor Association
- Das Unternehmen verfolgt eine umweltfreundliche, ressourcenschonende Produktion und treibt nachhaltige Materialinnovationen voran


GORE Wear: Für einen positiven Unterschied

Ross MacLaine, Sustainability Leader der Gore Fabrics Division, erklärt: „Wir sind fest davon überzeugt, dass ein gesunder Planet und eine gesunde Gesellschaft die Grundlage unseres Geschäfts sind. Wir verpflichten uns, die Auswirkungen unserer Betriebsabläufe und Produkte auf die Umwelt zu minimieren. Und wir wollen den Wandel in unserer Branche vorantreiben, um globale Nachhaltigkeitsprobleme angehen.“ Für die Bike-, Running- und Outdoor-Kollektionen werden Materialien verwendet, die schadstoffgeprüft sind und nach Standard 100 by Oeko-Tex oder bluesign zertifiziert sind und womit höchste Umwelt- und Sicherheitsstandards in der Textilindustrie eingehalten werden. Zudem verpflichtet sich GORE Wear zu ethischen Grundsätzen und respektvollen Geschäftspraktiken, sowohl innerhalb des Unternehmens als auch innerhalb der Wertschöpfungskette. 2012 ist GORE Wear der Fair Labor Association (FLA) beigetreten, einer Initiative mehrerer Interessengruppen, die die Arbeitsrechte fördert und schützt sowie die Arbeitsbedingungen in den Vertragsfabriken verbessert.

GORE WEAR – MEHR ALS NUR GORE-TEX

Egal bei welchem Wetter, egal bei welcher Temperatur und egal auf welchem Untergrund: Produkte der Marke GORE Wear verkörpern ein klares Bekenntnis zu Innovation. Die Bike- und Laufbekleidung durchläuft viele Tests und wird stetig verbessert, damit sie Athleten und Athletinnen jederzeit perfekt unterstützt. Ganz nach dem Grundsatz: „Form folgt Funktion“, ist die Lauf- und Radsportbekleidung von GORE Wear auf Männer und Frauen zugeschnitten die immer in Bewegung sind.


Im Zentrum der Weiterentwicklung steht der Mensch, denn für ihn soll das Produkt Höchstleistung bieten. Daher reicht es nicht, die Forscher an den Materialien und Membranen tüfteln zu lassen, sondern diese müssen auch ständig durch Menschen getestet werden. Nachdem bei GORE Wear Funktionalität an erster Stelle steht, muss die Lauf- und Fahrradbekleidung von jenen geprüft werden, die sie auch nutzen. Daher arbeitet das Unternehmen mit professionellen Athleten zusammen, sowohl in der Entwicklung, als auch im Design. Die Jacken, Hosen, Shorts, Shirts, Funktionsunterwäsche, Mützen und Stirnbänder sowie Arm- und Beinlinge der Marke werden unter den unterschiedlichsten Wetter- und Temperaturbedingungen getestet, um Sportlern ständigen Schutz und Komfort, zu gewährleisten. Erfahre mehr über die Geschichte, die einzelnen Produkte und was sich hinter Gore Windstopper, Gore-Tex und Gore Thermium verbirgt. 

Die Geschichte von GORE Wear

Die Geschichte von GORE Wear hat ihren Ursprung in der Innovationstradition einem 1958 gegründeten Technologie-Unternehmen Namens W. L. Gore & Associates. Durch die ständige Weiterentwicklung ist Gore zu einem weltweit tätigen Unternehmen geworden. Es entwickelt hoch innovative Produkte für unterschiedlichste Bereiche, wie medizinische Ausrüstung, Raumfahrt, Schuhe, Berufs- und Sportbekleidung. Im Jahr 1985 brachte GORE Wear die erste wasser- und winddichte GORE-Tex Jacke, die GIRO, auf dem Markt. Das verlängerte Rückenteil, welches heute in fast jeder Fahrradjacke standartmäßig integriert ist, war zur damaligen Zeit Revolutionär.

Mit der GIRO Jacke war der Grundstein für die Gründung der späteren GORE Bike Wear gelegt. 7 Jahre später wurden die ersten Produkte mit Windstopper ausgestattet. Diese schützen vor dem „Windchill-Effekt“, denn gerade die Kombination von kühlen Temperaturen und dem ständigen Fahrtwind lassen deine Haut schnell auskühlen. 1993 folgen die ersten Trikots und Hosen. Geprägt von aufregenden Prints und hochfunktionellen Stoffen überzeugte die Marke GORE Wear durch innovative und funktionelle Kleidung.


Ein weiterer wichtiger Meilenstein der GORE Wear Geschichte erfolgt im Jahr 1997. Denn ab diesem Jahr bietet das Unternehmen auch hochfunktionelle Bekleidung für Läuferinnen und Läufer an. Die Laufkollektion umfasst zunächst eine kleine Auswahl, wobei das GORE Running Wear Sortiment schon bald auch Laufhosen, Laufjacken, Laufwesten, Tights und sogar Socken und Handschuhe umfasst. Wortwörtlich; von Kopf bis Fuß mit GORE Wear ausgestattet kannst du heute in den nächsten Wettkampf oder den gemütlichen Feierabendlauf starten.


Kein Wunder, dass die Windstopper Helium Jacke aus der GORE Running Wear Kollektion, 2002 den ersten Runner`s World ISPO Award gewinnt. Bald darauf folgt, durch die englische Ausgabe der Runner’s World, der „Innovation Of The Year Award“ - für die erste Laufmarke mit Windstopper Technologie. Es folgen Launches von Gore-Tex Airvantage Technologie, Gore-Tex Comfort Mapping Technologie und der Gore-Tex Active Shell Technologie, sowie der Einzug der GORE Running Wear Produkte auf den japanischen und amerikanischen Markt. Im Jahr 2018 erfolgt die Zusammenlegung der Marken GORE Bike Wear und GORE Running Wear zu GORE Wear. Ab diesen Zeitpunkt ist die innovative Funktionskleidung für Rad- und Laufsportler unter dem Markennamen GORE Wear zu finden.

Laufen und Fahrradfahren mit GORE WEAR Produkten

Die Marke GORE Wear bietet eine breite Auswahl an funktioneller Bekleidung für Läuferinnen und Läufer, sowie für alle ambitionierte Radfahrerinnen und Radfahrer. Die isolierenden, warmen und abwechslungsreichen Designs speichern deine Körpertemperatur und schützen dich, je nach Membran, vor Schmutz, Wind und Feuchtigkeit.


GORE Wear: Laufjacken und Laufhosen

Sommer wie Winter ist eine komfortable, funktionelle und obendrein gut Sichtbare Laufbekleidung das A und O wenn du draußen unterwegs bist. GORE Wear hat sich genau das auf die Fahne geschrieben. Die Laufjacken und Laufhosen geben dir den Schutz den du bei deinem nächsten Wettkampf oder Training benötigst. Jacken und Hosen von GORE Wear bilden die Außenschicht und sind mit Membrantechnologien, wie Gore-Tex und Gore Windstopper, ausgestattet. Diese sorgen dafür, dass dich Kälte, Nässe und Wind bei deinen Läufen nicht tangieren. Obendrein fühlst du dich mit den Laufjacken und Laufhosen von GORE Wear sicher, denn um die Sichtbarkeit zu erhöhen, wurde bei der Laufbekleidung gezielt auf den Einsatz von Signalfarben und reflektierenden Elementen gesetzt. Dies gilt nicht nur für lange Hosen, sondern für die ganze Männer und Frauen Laufkollektion von GORE Wear, wie Shorts, Tights, Westen, Handschuhe, Mützen- und Stirnbänder sowie Arm-, Bein-, Knielinge.


GORE Wear: Lauf Funktionsunterwäsche

Optimalerweise trägst du unter den GORE Wear Laufjacken und Laufhosen Funktionsunterwäsche. Die Laufkollektion von GORE Wear versorgt dich selbstverständlich auch mit der passenden Zwischenschicht für deine Laufabenteuer in der Stadt und Natur. Denn deine funktionelle Oberbekleidung kann ihre Stärken nur in Kombination mit einem perfekt passenden und feuchtigkeitsabsorbierenden Funktionsunterwäsche zeigen. Eine optimierte Nahtführung, Flachnähte und dünnes sowie weiches Material sorgen dafür, dass sich die Baselayer Shirts, Langarmshirts und Unterwäsche förmlich wie eine zweite Haut an deinen Köper schmiegen und dir Bewegungsfreiheit in alle Richtungen bieten.


GORE Wear: Armlinge und Beinlinge fürs Laufen

Arm- und Beinlinge sind das perfekte Accessoire, um deine GORE Wear Laufbekleidung an die Witterungsbedingungen anzupassen. So kannst du im Handumdrehen Shirts und Shorts mit einer weiteren Abdeckung kombinieren. Um Wind, Feuchtigkeit und kalten Temperauren zu trotzen sind die meisten Arm- und Beinlinge aus Gore-Tex Infinium Material mit Gore Windstopper Technologie gefertigt.


GORE Wear: Kopfbedeckung fürs Laufen

Runde dein Laufoutfit mit einem passenden Stirnband oder einer Mütze von der Marke GORE Wear ab. Es verhindert nicht nur, dass dir der Schweiß von der Stirn läuft, sondern wärmt die Ohren und die Stirn – und zwar nicht nur im Winter. Die komfortablen und funktionellen Kopfbedeckungen von GORE Wear sind ausgestattet mit Flachnähten, bequemen Stretchmaterial und je nach Bedarf mit einer wärmenden und weichen Thermo-Innenseite. Für die Sichtbarkeit bei Dämmerung sorgen reflektierenden Details auf den Mützen und Stirnbändern.


GORE Wear: Laufhandschuhe

Du bist auf der Suche nach optimaler Wärme und Schutz für deine Hände beim Laufen? Dank der GORE Wear Handschuhe musst du auf dem Trail deine Hände nicht in den Taschen der Laufjacke- und Hose verstecken. Die Handschuhe bieten dir hervorragenden Feuchtigkeitstransport, schmiegen sich angenehm an deine Hände und besitzen oftmals reflektierende Details. Dein unverzichtbarer Trainingspartner lässt sich, dank kompakten Designs, schnell und unkompliziert in deiner Jackentasche verstauen.


GORE Wear: Fahrradjacken, Fahrradhosen und Bikeshorts

Um den vielfältigen und ständig wechselnden Bedingungen beim Radfahren gewappnet zu sein gehört eine Fahrradjacke und Fahrradhose zur Grundausstattung - und zwar ganz gleich ob du mit dem Mountainbike, Rennrad oder Gravel Bike unterwegs bist. Bei der Wahl solltest du auf die optimalen Tragekomfort, Temperaturregulierung, Funktionalität und Sicherheit achten, denn wenn du über Stunden im Sattel sitzt brauchst du ein komfortables Outfit. Gerade auf einen bequemen Sitzpolstereinsatz solltest du bei dem Kauf einer Fahrradhose Wert legen. Diese sind entweder in die Hose integriert oder separat als gepolsterte Unterhose erhältlich. Strechigkeit, Gewicht und Belüftungsschlitze sorgen für zusätzlichen Tragekomfort. An der Vorderseite der Fahrradjacken und -hosen ist die GORE Windstopper Technologie essenzial. Um bei nassem Wetter oder starkem Regen zu trainieren, solltest du auf Fahrradbekleidung mit GORE-Tex Membran wertlegen. Je nach persönlichen Vorlieben hat GORE Wear daher nicht nur lange und kurze Radhosen für Männer und Frauen im Sortiment, sondern auch perfekt sitzende Trägerhosen.


GORE Wear: Fahrradtrikoten und Fahrradwestern

GORE Wear Westen und Trikots ergänzen deine Fahrradoutfit. Entwickelt für heiße Tage und ausgestattet mit besten Technologien und Tragekomfort. Flachnähte, Taschen mit einfachem Zugriff und eine ergonomische Form runden den Look ab. Wie auch Fahrradjacken und Fahrradhosen, sorgen GORE-Tex Infinium und GORE Windstopper für Atmungsaktivität, Winddichte und Beständigkeit gegen leichten Regen.


GORE Wear: Fahrradunterwäsche

Fahrradunterwäsche muss perfekt sitzen, denn gerade, wenn du mehrere Stunden im Sattel sitzt kommt es auf die unterste Schicht an. Bei der GORE Wear Unterwäsche für Männer und Frauen wird auf weiches Material, elastische Gummizüge, optimalen Feuchtigkeitstransort und Flachnähte geachtet, damit du dich 100 Prozent auf deinen Trail oder die Straße konzentrieren kannst.


GORE Wear: Socken

Du willst dich von Kopf bis Fuß mit GORE Wear Fahrradbekleidung ausstatten? Das ist kein Problem, denn im Sortiment von der Sportmarke befinden sich auch Socken, Mützen, Stirnbänder und Handschuhe für Männer und Frauen. In den kurzen, mittellangen und langen Socken von GORE Wear bleiben deine Füße kühl und trocken. Ausgestattet mit optimalen Zehen- und Fersenschutz, Flachnähten, verschiedenen Isolierungen und Polsterungen sorgen die GORE Wear Socken für einen guten und angenehmen Halt im Schuh.


GORE Wear: Kopfbedeckung

GORE Wear Stirnbänder und Mützen verhindern, dass dir Schweiß und Haare in die Augen fallen. Sie sind weich und angenehm auf der Haut und je nach Wetter, mit einer Thermo-Innenseite ausgestattet. Unter den ausgefallenen Designs der GORE Wear Kollektion findest du garantiert eine Kopfbedeckung die zu deinem Fahrradoutfit passt. Selbstverständlich passen die Mützen und Stirnbänder für Männer und Frauen unter einen Fahrradhelm und sind mit reflektierenden Details versehen.


GORE Wear: Fahrradhandschuhe

Zuverlässiger Halt und ein gutes Fahrgefühl sind auf dem Bike von entscheidender Bedeutung. Die GORE Wear Handschuhe halten deine Hände fest am Lenker. Wenn du auf Nummer Sicher gehen willst, solltest du beim Kauf deiner Fahrradhandschuhe auf GORE-Tex Infinium und GORE Windstopper setzen. Mit der Produkttechnologie kannst du unabhängig von Wind und Wetter mit dem Mountainbike oder Rennrad deine Runden drehen, denn diese sorgen dafür das der GORE Wear Handschuh atmungsaktiv, winddicht und dauerhaft wasserabweisend ist. Die Fahrradhandschuhe gibt es übrigens in kurz und in lang, wobei die langen Fingerhandschuhe oftmals für die Touchscreen-Bedienung ausgestattet sind.


Welche GORE Membran gibt es und wie funktionieren diese?

Wie funktioniert die GORE-Tex Membran?

Gore-Tex ist der Grundpfeiler der GORE Wear Produkte. Die Membran bietet maximalen Schutz und Komfort, denn es ist winddicht, wasserdicht und gleichzeitig atmungsaktiv. Wie das funktioniert? GORE-Tex besteht aus Milliarden von kleinen Poren, viel viel kleiner als ein Wassertropfen, aber größer als ein Wasserdampfmolekül. Dadurch kann der Schweiß verdunsten, während der Regen draußen bleibt. Jeder Quadratzentimeter besteht aus über 1,4 Milliarden dieser Poren. In unserem GORE-Tex Blogbeitrag erfährst du welche Eigenschaften GORE-Tex besitzt, wie die Membran im Detail funktioniert und welche GORE-Tex Produkte wir im Sport Conrad Webshop anbieten. 


Vorteile von GORE-Tex:

- Wasserdicht
- Winddicht
- Atmungsaktiv


Wie funktioniert GORE Windstopper?

Aber das ist noch längst nicht alles. GORE Wear baut auf seiner Technologie auf und entwickelt weiter. Das Ergebnis sind GORE Windstopper Produkte. Diese verfügen über eine zusätzliche ultradünne Schutzschicht. Der Windchill Effekt wird dadurch minimiert und das Kleidungsstück bleibt weiterhin atmungsaktiv. Dabei ist das Material wasserfest. Die winddichten, wasserfesten und extrem atmungsaktiven GORE Windstopper Produkte von GORE Wear sind genau das richtige für ausdauernde Trainingsrunden. Denn sie sorgen dafür, dass entstehender Schweiß ungehindert nach außen transportiert wird und du ein angenehmes Hautgefühl hast, ganz gleich wie schnell du zu Fuß oder mit dem Bike unterwegs bist.


Wie funktioniert GORE Thermium?

GORE Thermium Produkte sind für besonders kalte Wetterbedingungen. Eine zusätzliche Isolationsschicht sorgt dafür, dass der Wärmeverlust minimiert. Die langlebige und regenbeständige Membran sorgt dafür, dass du trotz windigem Wetter, leichten Regen- oder Schneeschauern lang warm bleibst. Zudem ist Fahrrad- und Laufbekleidung mit GORE Thermium Technologie maximal Atmungsaktiv und verhindert dadurch Überhitzung.


Vorteile von GORE Thermium:

- Wasserabweisend
- Winddicht
- Atmungsaktiv
- Kältebeständig bis + 5 °C


Wie funktioniert GORE-Tex Infinium?

Hochfunktionelle Technologien steigern deine Performance: Jacken, Hosen, Shorts, Shirts, Mützen, Handschuhe und Überziehschuhe mit GORE-Tex Infinium sind speziell darauf ausgerichtet, dich bei deinem Training optimal zu unterstützen. Die Membran ist 100 % winddicht und verfügt über wasserabweisende Eigenschaften. Ob du mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit bist oder eine lockere Laufrunde einlegst, GORE-Tex Infinium Produkte stehen für Performance bei wechselnden Bedingungen. Zusammenfassend bedeutet das für dich und deine Abenteuer: GORE-Tex Infinium ist dein Partner, wenn Wasserdichtigkeit keine Priorität hat. Wenn du mehr über GORE-Tex Infinium erfahren willst, kannst du alles zur Membran in unserem Blogbeitrag: Was ist GORE-Tex Infinium nachlesen.


Vorteile von GORE-Tex Infinium:

- Winddicht
- Wasserabweisend
- Atmungsaktiv

Richtige Pflege von GORE Wear Produkten

Bekleidung, Schuhe und Handschuhe müssen richtig gewaschen werden, sodass du dich möglichst lang an ihnen erfreuen kannst. Das Ganze ist einfacher als die meisten denken, und erhöht sogar die Lebensdauer der Produkte und hält die Funktionalität in Takt. Generell gilt, Kleidung erst dann waschen, wenn sie sichtbar schmutzig ist, ansonsten reicht einfaches Lüften oft schon aus. Sollte lediglich das aufprallende Wasser nicht mehr am Kleidungsstück abperlen, genügt es das GORE Wear Produkt, ohne vorherige Nasswäsche, in den Trockner zu legen. Während des Trockenschleuderns reaktiveiert die Wärme die wasserabweisenden Partikel der Oberfläche. Denn die GORE-Tex Membran ist zwar dauerhaft wasserfest, allerdings ist das bei der Schicht darüber nicht unbedingt der Fall, weshalb diese nach einiger Zeit sehr wohl Wasser aufsaugen wird. Und obwohl dich dieses Wasser nicht direkt erreicht, ist es dennoch unangenehm und gibt ein Kältegefühl ab. Zusätzlich kannst du die Bekleidung auch mit Imprägnier-Spray bearbeiten. Grundsätzlich solltest du vor der Behandlung des GORE Wear Produkts immer die Aufschrift auf dem Etikett beachten.


Solltest du dir die Pflege, Wäsche und Imprägnierung deiner Gore-Tex Produkte dennoch nicht zutrauen, kannst du dir von Experten Unterstützung holen. Schicke deine GORE Wear Ausrüstung bei Gore-Tex ein und erhalte innerhalb kürzester Zeit dein gewaschenes und imprägniertes Produkt zurück. Alle Infos zum Service und den einzelnen Servicepaketen findest du auf der offiziellen Gore-Tex Webseite. Abschließend ist zu sagen, wenn du dein Lieblingsteil regelmäßig wartest und pflegst, profitierst du von höchster Leistungsfähigkeit und einer langen Nutzungsdauer. Schuhe stellt GORE Wear nicht direkt selber her, stattdessen wird die patentierte GORE Tex Membran an Hersteller, wie Scarpa oder La Sportiva, weiterverkauft. Du willst mehr über die Pflege deiner GORE Wear Produkte erfahren? Dann schau dir unseren ausführlichen Gore-Tex Blog Beitrag an. 

GORE Wear Bike- und Laufbekleidung für Männer und Frauen

Die GORE Wear Lauf- und Bikebekleidung lässt nicht nur in Sachen Komfort, Funktionalität und Leistung keinerlei Wünsche offen, sondern bietet Männern und Frauen auch Schutz, Flexibilität und Sicherheit bei ihrer Lieblingssportart. Aufsatteln oder Loslaufen: Mit der Bekleidung der Marke GORE Wear kannst du unabhängig von Temperatur und Wind aufs Ganze gehen. Denn die vielseitige GORE Wear Lauf- und Fahrradkollektion entspricht jeglichen Ansprüchen und Bedürfnissen von Hobby- und Leistungssportlern.