Home

Dynastar

Dynastar wurde im Jahr 1963 in Sallanches, einem kleinen Dorf in der Nähe des Mont Blanc, gegründet. Das Unternehmen gehört zu den Premium-Skiherstellern Europas, auch dank seiner Produktion in Frankreich nach dem Label „Origine France Garantie“. 

23Artikel
  • Preis
  • Preis

Mehr zu Dynastar

Dynstar: Wir leben den Ski

In über 50 Arbeitsschritten werden mithilfe von hochmodernen Maschinen und echter Handarbeit hier Ski der höchsten Qualität hergestellt. Auch Athleten aus allen Sparten des Skilaufs vertrauen auf die Produkte, deren Technologien und Leistungsvermögen. Ganz nach seinem Motto produziert Dynastar Ski für die unterschiedlichsten Fahrniveaus und Interessen: On-Piste, Allmountain, Racing, Freeride, Touring, Telemark und Freestyle Ski für Herren und Damen. Apropos Damen: Dynastar war 2001 der erste Skihersteller, welcher eine eigene Skikollektion für Damen auf den Markt brachte. Diese Modelle sind besonders auf die spezifischen Merkmale des weiblichen Körpers abgestimmt und finden sich unter den On-Piste und All-Mountain Ski.


Außerdem war das Unternehmen Vorreiter im Bereich der Twin Tips und Freeride Ski. Noch heute ist die Allmountain Ski und Freeride Kollektion unter dem Namen Legend bekannt. Der Ski ist ausgestattet mit einer Fünf-Punkt-Taillierung, einem vielseitigem Rocker Profil, sowie Dynastars innovativer Powerdrive Technologie. Diese sorgt für verbesserte Kontrolle und unterstützt höhere Geschwindigkeiten auf unebenem Terrain. Vertikale Seitenwangen dreier verschiedener Materialien agieren hierbei miteinander: Weiches Material zur Dämpfung von Vibration, hartes Material für bestmögliche Kraftübertragung und dynamisches Material um ausgezeichneten Ski-Schnee Kontakt zu schaffen. Diese Technologie nutzt Dynastar in sämtlichen seiner Alpin Ski, natürlich angepasst an die spezifischen Anforderungen des Fahrers und des Geländes.


Für jene, welche sowohl die Abfahrt, als auch den Aufstieg im Schnee genießen, hat Dynastar seine Tourenski Serie Mythic geschaffen. Freeride-Elemente wurden hier mit einer ultraleichten Pelownia-Konstruktion verbunden. Der Pelownia-Holzkern bietet Agilität, moderates Rockerprofil sowie progressiver Fünf-Punkt-Sidecut sorgen für Vielseitigkeit, Kantengriff und Auftrieb für beste Performance auf der Abfahrt.

paragraph-1593152806380

Wer am liebsten auf On-Piste Ski unterwegs ist, ist mit der Speed Zone Serie bestens ausgestattet. Auch heuer, 2018, verbindet dieses Modell Weltcup Präzision mit einer reibungslosen, reaktionsschnellen Skikontrolle für komfortable und flüssige Carvingschwünge.


Die Entwicklung der Dynastar Ski

Dynastar setzt vor Allem auf das Mitwirken seiner Athleten in der Entwicklung von neuen Ski. Auch die Powerdrive Technologie ist dem Factory Team zu verdanken. Gemeinsam mit den Ski Ingenieuren arbeiten Athleten der verschiedensten Hintergründe, sei es Rennlauf, Buckel Piste, Touring, Skicross oder Telemark, an der Entwicklung, dem Design und der Herstellung neuer Ski und Bauweisen. Daher entsprechen Dynastar’s Ski den Anforderungen der Athleten und sorgen für laufende Leistungssteigerung. Denn die Sport Marke verzeichnet seit seiner Gründung viele Erfolge: Welt Cup Medaillen, Olympia- und Freeride Siege. Und dies wird sicherlich dank seiner qualitativen Ausrüstung auch so weitergehen!


Auch die enge Zusammenarbeit mit anderen Firmen der Branche bringt für Dynastar Vorteile. Als Teil der Rossignol Group, kooperiert Dynastar mit Look, dem Hersteller von Ski Bindungen, sowie dem Skischuhhersteller Lange. Hierdurch werden Synergien geschaffen um das Endprodukt umso reaktionsstärker und dynamischer zu gestalten.


©Dynastar Ski in der Gondel von Dom Daher

©Dynastar Ski und Lange Schuh Closeup von Ludo Chauchaix

paragraph-1593152806817
Nach oben