menu
Filialen
Warenkorb
Info- und Bestelltelefon: +49 8856 9367133

Polartec® - mehr als nur Fleece


Polartec® dürfte jedem Outdoor-Enthusiasten ein Begriff sein. Denn lange war das Aushängeschild von Polartec® die Erfindung des ersten Polyesterfleece. Damals noch unter dem Markennamen Malden Mills. Doch dies allein trifft seit geraumer Zeit so nicht mehr zu. Mehr als 400 verschiedene Stoffe hat das Unternehmen seit 1979 entwickelt, immer mit dem Fokus eine optimale Wärmeleistung und Isolation zu gewährleisten. Vor allem in der Outdoorbranche setzt Polartec® immer wieder neue Maßstäbe, auch durch die Zusammenarbeit mit namhafter Marken wie Patagonia, Mountain Equipment und Vaude. Gerade diese Kooperationen sorgen dafür, dass Polartec-Stoffe in unterschiedlichen Material-Kombinationen eingesetzt werden. Generell unterteilt Polartec® seine Funktionsstoffe in drei Kategorien: Baselayer, auch next-to-skin genannt, Isolation, und Wetterschutz. Ganz nach dem Credo des Zwiebelprinzips.


Polartec® Baselayer – komfortabel und funktionell


Alle Baselayer verfolgen dieselben zwei Ziele: Kein lästiges kratzen auf der Haut, sondern ein angenehmes, weiches Tragegefühl. Und das Abtransportieren von überschüssigen Schweiß, auch Atmungsaktivität genannt. Natürlich soll ein Baselayer auch immer gut aussehen, daher gibt es unzählige Farb- und Muster-Varianten der von Polartec® eingesetzten Materialien. Die verwendeten Funktionsstoffe teilt Polartec® in unterschiedliche Familien auf.


Polartec® Delta™


Polartec® Delta™ ist definitiv die optimale Materialwahl, wenn es um heiße Temperaturen geht. Wie bei den meisten Baselayer Materialien von Polartec® wird auch hier eine Zwei-Komponenten-Strickkonstruktion eingesetzt. Das Besondere bei Delta™ ist die Verwendung der Zellulosefaser Tencel. Diese nimmt im inneren des Baselayers so viel Feuchtigkeit auf, wie der Körper braucht um die Temperatur zu regulieren. Die überschüssige Feuchtigkeit wird nach außen transportiert, um dort zu verdunsten. Die daraus entstehende Kühlung verhindert eine Überhitzung. Die ideale Wahl, wenn es wirklich heiß ist.


Polartec® Power Grid™


Verbesserte Isolation, Wärme und Atmungsaktivität bei weniger Gewicht. So könnte man den Polartec® Stoff Power Grid™ zusammenfassen. Denn die Waffelkonstruktion des Materials bringt viele Vorteile mit sich. Die dadurch entstehenden Luftkanäle sorgen für einen optimierten Abtransport der Feuchtigkeit nach außen. Gleichzeitig dienen die Luftpolster dazu, Wärme besser zu speichern, und das Kleidungsstück leichter und komprimierbarer zu machen.


Polartec® PowerStretch® und Power Stretch Pro™


Hier ist der Name Programm. Polartec® PowerStretch® wurde mit dem Gedanken entwickelt, einen Funktionsstoff anzubieten, der in alle Richtungen dehnbar ist, also 4-Wege-Stretch, und dennoch abriebfest und formstabil bleibt. Natürlich wurde die Atmungsaktivität nicht vernachlässigt. Extrem dünne Mikrofasern absorbieren die Feuchtigkeit und übertragen diese auf die Außenseite. Da die Feuchtigkeit dort sehr großflächig exponiert ist, trocknet das Material extrem schnell. Bei Power Stretch Pro™ wurde das Material noch einmal verstärkt und robuster gemacht.

 Polartec® Power Dry®


Dünn aber dennoch warm! Polartec® Power Dry® zeichnet sich durch schnell trocknendes, atmungsaktives Material aus. Die innenliegende Faser ist dicker und kann somit mehr Feuchtigkeit aufnehmen. Die außenliegende Faser ist zwar dünn dafür aber großflächig, wodurch der Schweiß schneller verdunstet. 


Polartec® Power Wool™


Eine Kombination aus Natur-und Synthetikfasern ermöglicht ein klimaregulierendes und geruchshemmendes Material, dass gleichzeitig schnell trocknend und widerstandsfähig ist. Innen sorgt die Basis aus Merinowolle für die Aufnahme der Feuchtigkeit, eine wohltuende Wärme und verminderten Schweißgeruch. Die synthetischen Fasern außen sorgen für die Verdunstung der Feuchtigkeit und die längere Haltbarkeit des Materials. 

Die zweite Schicht - Isolation


Egal welche Sportart oder Aktivität man betreibt, irgendwann ist der Zeitpunkt gekommen an dem der Körper eine weitere Isolationsschicht benötigt. Sei es nach dem beschwerlichen Aufstieg bei einer Skitour, oder auch nur wenn eine Kaltfront beim Wandern aufzieht. Als Fleece-Pionier gehört Polartec® natürlich auch hier zu den Vorreitern bei der Auswahl und Kombination von verschiedenen Materialien. 


Polartec® Fleece Series


Oft auch Polartec® Classic bezeichnet, findet man hier das ursprüngliche synthetische Fleece in unterschiedlichen Materialstärken. Dabei ist von 60 bis 300 Gramm pro Quadratmeter alles dabei, was das Outdoorherz begeistert. Die Wärmeleistung wird durch das jeweils erhöhte Loft erzeugt. Alle Fleece Varianten überzeugen natürlich mit Tragekomfort, hoher Atmungsaktivität und geringem Gewicht.


High Loft™


Kein anderer Stoff von Polartec® hat ein besseres Verhältnis Wärmeleistung zu Gewicht. Wie bei der Classic Serie kommt hier ein sehr hohes Loft zum Einsatz, welches nicht nur sehr viel Wärme erzeugt, sondern sehr soft ist und ein kleines Packmaß besitzt. Zudem überzeugt Polartec® High Loft™ mit einem sehr geringen Gewicht.


Polartec® Alpha® und Alpha® Direct


Ursprünglich für das US-Militär entwickelt, gehört Alpha® und Alpha® Direct zu den besten synthetischen Materialien bei der Atmungsaktivität und Isolation. Durch einen leichten Flor kann Luft eingeschlossen werden und für Wärme sorgen. Bei dem gleichzeitig stattfindenden Luftaustausch wird die produzierte Feuchtigkeit abtransportiert. Polartec® Alpha® wird zumeist als eigene Lage zwischen Innenfutter und Außenmaterial verarbeitet. Bei Polartec® Alpha® Direct kann auf das Innenfutter und das Außenmaterial verzichtet werden, da das Material noch widerstandsfähiger hergestellt wird.

 Power Air™


Mit Power Air™ hat Polartec® ein ganz spezielles Material entwickelt. Synthetische Fasern haben gegenüber natürlichen Fasern oftmals den Vorteil widerstandsfähiger und atmungsaktiver zu sein. Für unsere Umwelt bedeutet dies allerdings auch, dass synthetische Fasern durch das Tragen und Waschen der Bekleidung leicht in die Natur gelangen können. Natürliche Fasern können biologisch abgebaut werden, synthetische jedoch nicht. Dadurch werden nicht nur unsere Flüsse und Meere verschmutzt, sondern Tiere können die Fasern als Nahrung aufnehmen wodurch das Mikroplastik auch in den menschlichen Organismus gelangen kann. Power Air™ sorgt dafür, dass lose Fasern innerhalb einer Mehrfachschicht verkapselt werden. Dies hat den Effekt, dass 5x weniger Fasern abgegeben werden, als bei anderen Materialien die bei Midlayern zum Einsatz kommen. 


Power Fill™


Als reines Isolationsmaterial wurde Polartec® Power Fill™ entworfen. Die Kunstfaser besteht aus 80% Recycling-Material, nimmt keine Feuchtigkeit auf, und besitzt eine formstabile Matrix die für eine hohe Wärmeleistung sorgt. Dadurch kann Power Fill™ in den unterschiedlichsten Gebieten eingesetzt werden. Klassischerweise trocknet das Material auch sehr schnell ab.


Thermal Pro®


Bei Polartec® Thermal Pro® handelt es sich um verschiedene Materialvarianten mit dem Fokus auf leistungsstarke Wärmeisolation. Dabei kommen unterschiedliche Designs und Strukturen zum Einsatz um das Material für die unterschiedlichsten Anwendungen zu verwenden.


Wind Pro®


Wind Pro® dient als Einstieg in die Wetterschutz Welt von Polartec®. Der Funktionsstoff ist dichter gestrickt als normales Fleece und bietet somit ein ideal windabweisenden Schutz. Die Atmungsaktivität bleibt dabei erhalten. Das Material kann sowohl innen als zusätzliche Lage verwendet werden, oder als erste Schicht außen.  

Schutz vor den Elementen


Als dritte und letzte Schicht im Zwiebelprinzip geht es darum den Körper vor den äußeren Elementen zu schützen, die Bewegungsfreiheit und Atmungsaktivität aber nicht einzuschränken. Auch hier beweist Polartec® seine Erfinderkünste und entwickelt kontinuierlich an seinen Materialien weiter, um diese noch vielseitiger einsetzen zu können.


Neoshell®


Um die überschüssige Feuchtigkeit vom Körper durch zwei oder drei Schichten weg zu transportieren, benötigt es Erfindergeist, die richtige Auswahl von Materialien und deren Struktur. Polartec® Neoshell® setzt sich aus einer porösen Polyurethan-Membran zusammen, die Luft auch ohne Bewegung oder Druck von innen nach außen durchlässt. Dadurch wird die Atmungsaktivität immens erhöht. Im Unterschied zu Gore-Tex oder Dermizax beträgt die Wassersäule zwar nur 10.000 Millimeter, dies lässt dafür aber den Einsatz des Materials in den unterschiedlichsten Aktivitäten zu. Egal ob Skitour, Wandern oder Rennrad, mit Neoshell® bleibt die Atmungsaktivität erhalten und hält auch einen starken Regenschauer stand.


Windbloc®


Ähnlich wie Wind Pro® Stoffe sorgt das Windbloc® Material dafür, dass der Wind nicht durch die oberste Schicht gelangen kann. Mit der zusätzlichen DWR-Isolation bietet Windbloc® auch einen dauerhaften, wasserabweisenden Schutz, der als weitere Lage in der Bekleidung verarbeitet wird.


Power Shield®


Gerne als das Softshell-Material per se bezeichnet, verwendet Power Shield® eine isolierende Fleece-Innenseite, welche mit einer wasser- und windabweisenden Außen-Membran kombiniert wird. Dadurch ist das Material innen warm und angenehm zu tragen, und überzeugt außen mit abriebfestem Schutz und einer guten Atmungsaktivität.


Power Shield Pro®


Als Weiterentwicklung dient Power Shield Pro®. Dieser Stoff ist zu 98% winddicht und besitzt eine Wassersäule von 5.000 Millimeter. Dadurch wird das Material gern im Ausdauersport eingesetzt, beispielsweise im Radsport oder beim Trailrunning.

Gemeinsam für die Zukunft


Schon seit 1993 werden bei Polartec® PET-Flaschen recycelt und zu neuen Stoffen verarbeitet. Zusammen mit verschiedenen Herstellern wie Patagonia, Mountain Equipment oder Vaude, und diversen Umweltorganisationen engagiert sich Polartec® dafür, ihre synthetischen Fasern vor allem aus recycelten Materialien herzustellen. 2005 mit dem OekoTex®  100 Label ausgezeichnet, und 2008 mit der Bluesign® Zertifizierung, ist das Angebot an Recycling Produkten seit 2009 auf über 30% angestiegen. Wo "recycelt" drauf steht, sind bei Polartec® auch mindestens 50% recycelte Stoffe drin. Mit den neuesten Entwicklungen Power Fill™, bei der keine unwirtschaftlichen und nicht recycelte Trägerstoffe eingesetzt werden, und Power Air™, bei der die synthetischen Stoffe 5x fester im Material verankert sind und somit in einem weitaus geringerem Ausmaß in die Natur gelegen, sorgt Polartec® für eine Zukunft die noch stärker auf Recycling ausgelegt ist.