Home

Schneeschuhe

.

41Artikel
  • Preis
  • Rabatt
  • Preis
  • Rabatt

Mehr zu Schneeschuhen

Schneeschuhwandern - die erste Option für alle, die es im Winter etwas gemütlicher angehen lassen wollen. Wem Skifahren zu teuer, Langlaufen zu langweilig und Bob bzw. Schlittenfahren zu wild ist, der sollte einmal Schneeschuhwandern ausprobieren. 

Denn das ist der perfekte Wintersport für jeden, der auch im Winter draußen unterwegs sein will. Jeder kann ihn ausüben, egal ob Jung oder Alt - fit oder unfit. Denn Schneeschuhwandern ist wie Wandern, nur eben im Winter auf Schnee. Und dabei ist auch keine besondere Technik vonnöten. Keine langwierigen Kurse oder aufwändige Technik vermiesen dem Einsteiger den Spaß. Und der bedeutet nichts anderes als: Bewegung an der frischen Luft, verschneite Winterwälder und die Freiheit dahin zu gehen wo man will.

Dank Schneeschuhen auch Wandervergnügen im Winter

Denn egal wie großzügig Frau Holle war, der winterlichen Wandertour sind keine Grenzen gesetzt. Die verbreiterte Auflagefläche verhindert ein zu tiefes Einsinken in den Neuschnee und ermöglicht somit ein relativ entspanntes Vorankommen. Auch und gerade jenseits ausgetrampelter (Winter-) Wanderwege. Und wie beim klassischen Wandern bestimmst Du selbst das Tempo mit dem es vorangeht. 

Besonderes Plus beim Schneeschuhgehen: Es braucht außer Schneeschuhen keine spezielle Ausrüstung. Alles andere hat der Wandersmann eh parat. Feste Winterschuhe und Wanderstöcke, am besten mit großen Wintertellern, mehr braucht es nicht und schon kann es losgehen. Eine gute Idee sind sicherlich noch ein paar Gamaschen, damit das Stapfen durch den frisch gefallenen Schnee nicht mit komplett nassen Füßen endet. Oder man zieht eben direkt die Skihose an. 

paragraph-1591343277831

Schneeschuh ist nicht gleich Schneeschuh

Wichtig beim Kauf von Schneeschuhen: die Gewichtsklasse. Schneeschuhe sind mit ihrer Konstruktion und Grundfläche auf eine bestimmte Gewichtsspanne ausgelegt. Diese gilt es beim Kauf zu beachten. So gibt es je nach Gewichtsklasse Schneeschuhe für Herren, Damen und Kinder. Je nach Hersteller gibt es verschiedene „Bindungssysteme“. Eines jedoch haben alle gemein: sie sind für normale, feste Winterschuhe ausgelegt. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist der Flex. Ähnlich wie bei Ski gibt es auch bei Schneeschuhen weichere und härtere Modelle. Dies hat vor allem Einfluss auf den Gehkomfort bzw. die Einsinktiefe. Bei uns kannst Du zwischen Schneeschuhen von Tubbs oder TSL wählen. Beide Marken verfügen über langjährige Erfahrung und bieten Schneeschuhe für das gesamte Spektrum an, vom Einsteiger bis zum Experten.

Mit Schneeschuhen ins alpine Gelände

Mit mehr Erfahrung und größeren Ambitionen kann man sich auch in die winterlichen Berge wagen, dazu sollte man aber immer die Lawinengefahr im Auge behalten und auch hier mindestens LVS-Gerät, Lawinenschaufel und Lawinensonde im Rucksack dabei haben. Ähnlich wie Tourenskibindungen verfügen auch Schneeschuhe über eine Steighilfe. Diese hilft in steilerem Gelände für ein bequemeres steigen. Sollte der Schnee härter werden, geben Steigzacken an der Unterseite den nötigen Halt.

Wer sich mit Schneeschuhen in richtig alpines Gelände vorwagt, der sollte auch über die Anschaffung eines Lawinenrucksacks nachdenken. Auch hierbei gilt: die entsprechende Ausrüstung ist nur die halbe Miete. Unumgänglich ist ein spezielles Lawinen Know-how bzw. ein kompetenter Umgang mit der Ausrüstung.


©Becca Skinner  ©Römmelt 

paragraph-1591343279136