Info- und Bestelltelefon: +49 8856 9367133
deen
Home

Wir denken um und packen an!

Unsere Zusammenarbeit mit der PWG Oberammergau

 

 

Verantwortung für den Wald vor der eigenen Haustür übernehmen und anpacken – darum geht es uns bei der Zusammenarbeit mit der Privatwaldgemeinschaft (PWG) Oberammergau. Bereits seit 2022 kooperieren wir auf Projektbasis mit der Waldgenossenschaft. Denn als familiengeführter Betrieb und leidenschaftliche Bergsportler:innen wollen wir unseren Beitrag leisten, um die Natur auch für nachfolgende Generationen zu erhalten und das Klima so gut wie möglich zu schützen.

Über die Kooperation

Was macht die PWG?

Die PWG bewirtschaftet insgesamt rund 1.800 Hektar Wald in den Gemeinden Oberammergau und Ettal nachhaltig. Ihre Geschichte reicht bis in das Jahr 1873 zurück, als im Zuge der Säkularisation die Wälder des Klosters Ettal an nutzungsberechtigte Oberammergauer Bürger übertragen wurden. Die nachhaltige Waldbewirtschaftung der PWG ist seit 2005 PEFC-zertifiziert.


PEFC ist ein unabhängiges Gütesiegel, das weltweit an Projekte ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiger Waldbewirtschaftung vergeben wird. Mit ihrer Arbeit will die PWG die einzigartige Landschaft als Erholungsgebiet für die lokale Bevölkerung und BesucherInnen erhalten. Durch den Verkauf des Holzes an Sägewerke in der Umgebung stellt sie zudem einen nachwachsenden Rohstoff lokal zur Verfügung.

 

Wir Denken Um Tag
Unser Einsatz für die heimische Natur

Im Jahr 2019 haben wir zum ersten Mal als Team Sport Conrad mit Familie und Freunden den Wir Denken Um Tag veranstaltet und uns für die heimische Natur engagiert. Seitdem findet der Wir Denken Um Tag mindestens einmal im Jahr statt.

 

Wir waren schon bei der Entbuschung im Premer Filz, haben bei verschiedenen Ramadamas die Natur von Müll befreit, eine verwilderte Grünfläche beim Kloster Ettal gepflegt, Wildzäune errichtet, uns für das Braunkehlchen im Murnauer Moos eingesetzt und nach einem Sturmschaden wieder aufgeforstet.

Die Conrad Community und die PWG

Im Rahmen des "Wir DenkenUm"-Tages im Jahr 2022 besuchte das Team Sport Conrad erstmals die PWG Oberammergau und pflanzte eigenhändig Setzlinge – nicht einmal ein Hagelsturm konnte uns aufhalten.

 

Diese Kooperation haben wir unter dem Motto „Bäume pflanzen und zusammen wachsen“ Anfang 2024 intensiviert. Mit unserem Community Day im Rahmen des Klimafrühling Oberland am 5. Mai 2024 öffneten wir unser Engagement für alle Interessierten: Jede:r konnte mitmachen. Fast 50 Freiwillige halfen tatkräftig bei der Aufforstung mit. Ein Projekt, das Hoffnung auf eine grünere Zukunft macht. Auch die Ranger vom Naturpark Ammergauer Alpen waren mit dabei und haben Klein und Groß informiert, was den Naturpark und die heimische Tier- und Pflanzenwelt so besonders macht.


Warum wir nicht mehr klimaneutral sind

Als Familienunternehmen in der vierten Generation sind wir uns der besonderen Verantwortung gegenüber den kommenden Generationen bewusst und wollen mehr Eigenverantwortung zeigen. Um möglichst transparent zu sein, berechnen wir seit dem Geschäftsjahr 2019/2020 unsere CO2e-Emissionen mit dem zentralen Ziel unseren ökologischen Fußabdruck kontinuierlich zu reduzieren.


Während wir bislang unsere unvermeidbaren Treibhausgas-Emissionen durch zertifizierte Klimaschutzprojekte ausgeglichen haben, investieren wir seit 2023 in lokale Projekte, die den Klimaschutz und die Umweltbildung in unserer Region stärken. Und genau deshalb verzichten wir seither auf Labels wie „klimaneutral“ und setzen auf Kooperation statt Kompensation. Unsere 2030 Roadmap findest Du hier.

Unser Fußabdruck

> Seit dem Geschäftsjahr 2019/2020 erfassen wir unsere CO2-Emissionen mit dem Ziel, unseren ökologischen Fußabdruck kontinuierlich zu reduzieren.

> Ab 2023 investieren wir die bisherigen CO2-Ausgleichszahlungen jährlich in regionale Projekte, die den Klimaschutz und die Umweltbildung in unserer Heimat stärken.

> Wir halten es für wichtig, unsere Entscheidungen transparent zu kommunizieren und weiter konsequent an einer nachhaltigeren Zukunft zu arbeiten.

 

Mehr über unsere Nachhaltigkeitsstrategie „Wir Denken Um“ erfährst Du hier.

 

Hast auch du Lust, dich für den Umweltschutz in deiner Region zu engagieren? Dann mach mit beim nächsten Sport Conrad "Wir denken um"-Event. Infos zu diesem und anderen Events findest du auf unserer Eventübersicht.