„Space and Silence“: Vortrag und Film mit Arc’teryx Athletin Silvia Moser bei Sport Conrad

Schon mit drei Jahren stand  Silvia Moser auf den Skiern. Kein Wunder, sie wuchs in Cortina d’Ampezzo  – im Herzen der Dolomiten  –  auf.  Die Herkunft der Arc’teryx – Athletin zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Leben. Bis heute ist Skifahren ihre absolute Leidenschaft. Vor allem das Freeriden hat es ihr angetan. 

2014 trat sie in Frankreich in die globale Freeride-Szene ein, und qualifizierte sich für die Freeride World Tour. Gleich darauf setzte sie noch eins drauf. In ihrer Rookie-Saison belegte sie den zweiten Platz in Haines, Alaska – ihrem absoluten Traumziel – schaffte sie es aufs Siegertreppchen und ist seitdem international unterwegs. 

Im Film „Space and Silence“ kehrt sie zu ihren Wurzeln zurück und begibt sich gemeinsam mit ihrer Ski-Community auf ein Abenteuer in die Dolomiten. Und Du kannst sie dabei begleiten. Am 6. Dezember kommt Silvia Moser in die Sport Conrad Filiale nach Garmisch-Partenkirchen um den Film zu präsentieren.  

 

 

Space and silence – Film und Vortrag


Atemberaubende Landschaften, gewagte Abfahrten und die Majestät der Dolomiten. „Space and Silence“ zeigt spektakuläre Bilder und handelt doch gleichzeitig von der Stille und Schönheit der Dolomiten und der Kraft des Freeridens. Silvia Moser berichtet von ihren Heimatbergen, von Raum und Stille in der Natur.  Zum Beispiel von der Marmarole-Gebirgskette, die die breiteste Kette in den Dolomiten ist und aufgrund des schwierigen Zugangs und der variablen und gefährlichen Bedingungen im Winter auch eine der wildesten Ketten ist.

5 Tage verbrachten Silvia Moser und ihre Community in einem Bivy aus Stein, ohne Heizung nur mit etwas Holz. Tage voller Linien und Kurven, Feuer im Schnee und kalten Nächte in einem steinernen Biwak. Tage voller Freude, Schönheit und Action. Der Film zeigt keine „Extreme“, er handelt einfach von einer Gemeinschaft von Skifahrern, die Spaß daran haben, einen Ort der Weite und der Stille zu entdecken, der direkt hinter der Haustüre liegt.

Silvia Mosers sehr persönlichen Vortrag – in englischer Sprache – ist der Mittelpunkt des Abends. Hierbei lässt die Freeriderin tief in ihre Seele blicken und erzählt dem Publikum ihre Geschichte. Sie berichtet etwa davon, wie ihr das Skifahren nach einer Zeit mit vielen Verlusten half, wieder nach vorne zu blicken und wie es ihr gelang, wieder Kraft aus ihrer Leidenschaft zu schöpfen.  Erlebe einen inspirierenden Abend mit der Arc’teryx – Athletin Silvia Moser bei Sport Conrad in Garmisch-Partenkirchen. 

 
 
 

Und hier alle wichtigen Fakten zur Arc’teryx Lecture-  and Movie Night