Buchvorstellung: Ana Zirner stellt ihr Buch „Alpensolo“ bei Sport Conrad vor

60 Tage. Knapp 2000 Kilometer. Fünf Länder. Ein Projekt. Allein. Im August 2017 machte sich unsere Ambassadorin Ana Zirner auf zu „ana’s way west“. Nur mit einem 35-Liter-Rucksack bepackt, begibt sie sich auf ihre selbst gelegte Route von Ost nach West über die Alpen: knapp 2000 Kilometer vom slowenischen Ljubljana über Österreich, Italien und die Schweiz bis ins französische Grenoble. Ihr Weg führte sie nicht nur durch fünf Länder, sondern auch durch Höhen und Tiefen. Für Ana Zirner bedeuten die Berge Freiheit. Über ihre Erfahrungen schrieb sie bereits regelmäßig auf ihrem Blog. Nun hat sie ihre Reise zu Papier gebracht und ihr erstes Buch, „ALPENSOLO“ geschrieben, das am 2. Oktober bei MALIK (Piper Verlag) erscheint.

Packend und mit starker Stimme erzählt sie darin vom Glück, unter dem Sternenhimmel zu biwakieren. Wie sie beim Bergsteigen ihr Bewusstsein schärft und der Natur mit Respekt begegnet. Dass ihr die Berge in ihrer ruhenden Weisheit einen Platz zuweisen. Und was sie von den Menschen, die dort wohnen, über Mitgefühl und Demut lernt. 

Am Donnerstag, 4. Oktober, wird sie dieses Buch zum ersten Mal in der Sport Conrad Filiale in Garmisch-Partenkirchen vorstellen. 

Sport Conrad und Piper Verlag laden Dich ein zur ersten Buchvorstellung von „Alpensolo“ unserer Ambassadorin Ana Zirner. Sie wird Auszüge aus ihrem Buch vorlesen und dazu ein paar Bilder zeigen.

 

Premiere: Buchpräsentation von „Alpensolo“ bei sport Conrad – alle wichtigen infos

 

  • Ort: Sport Conrad in Garmisch-Partenkirchen; (Chamonixstr. 3 – 9)
  • Donnerstag, 4. Oktober 2018
  • Beginn: 20 Uhr
  • Eintritt: frei
  • Hier kommst Du zu unserem Facebook Event, über das Du die neuesten Updates zur Veranstaltung erfährst

 

 

Ana Zirner, die Frau, die hinter dem Projekt ana’s way west steht, kommt aus dem wunderschönen bayerischen Chiemgau und ist freiberufliche Autorin, Kulturmanagerin sowie Film- und Theaterregisseurin. Aufgewachsen ist sie in den Bergen, in der Nähe der Kampenwand. Doch die idyllische Kindheit auf dem Lande hielt sie nicht davon ab,  Großstadtluft zu schnuppern. Dabei konnte sie schon einige große Städte ihr Zuhause nennen: zum Beispiel Chicago,  New York, sie machte auch einen Abstecher nach Madrid und Berlin. Derzeit lebt sie in München.