Info- und Bestelltelefon: +49 8856 9367133
deen
Home

Alpin Nachhaltigkeitstage 2023

Skitourengehen ist für viele ein einmaliges Naturerlebnis. Raus aus dem Alltagsstress, rein in die Berge und im Einklang mit der Natur sein, erfreut sich an immer größerer Beliebtheit. Damit wir noch lange unsere wundervolle Natur genießen können, ist es wichtig sich richtig in der Natur zu verhalten. Wer nachhaltig Skitourgehen und die Natur kennenlernen will, ist bei den ALPIN Nachhaltigkeitstagen genau richtig. Diese finden zum ersten Mal vom 10. bis 12. März 2023 in Bad Hindelang statt.

Die Gemeinde Bad Hindelang engagiert sich seit Jahren für nachhaltigen Tourismus und lebt die Balance zwischen Tourismus und Naturerhalt. Die max. 150 Teilnehmer:innen können sich auf vielfältige Skitouren in der hochalpinen Winterlandschaft der Allgäuer Alpen im Dreieck zwischen den Gipfeln Hochvogel, Nebelhorn und Iseler freuen. Die Tagestouren haben zwischen 500 und 1300 Höhenmeter und bieten etwas für alle Könnerstufen.

Was dich erwartet?


Das Wochenende beinhaltet neben den geführten Skitouren auch verschiedene Workshops, die Anreise, Unterkunft, umweltbewusstes Skitourengehen und Ausrüstung auf Tour thematisieren. Auf dich warten außerdem zwei spannende Abendveranstaltungen sowie regionale Spezialitäten, die das Wochenende abrunden.


Aufgepasst: Es gibt auch bei den ALPIN Nachhaltigkeitstagen umfangreiches kostenloses Testmaterial zur Auswahl! Dieses stammt aus unserer „Wir denken um“-Initiative, die nur Marken und Produkte auszeichnen, die innovativ, umweltfreundlich und fair produziert wurden.


Testen kannst du die aktuellste Skiausrüstung (Ski, Schuhe, Stöcke und Felle), Bekleidung, LVS-Material sowie Rücksäcke aus der Saison 22/23 von den renommierten Herstellern Salomon, Dynafit, Ortovox, Blizzard-Tecnica, Faction, Black Crows, Vaude, Maloja, Deuter, Black Diamond sowie ATK. Nach der Anmeldung hast du die Möglichkeit das Material online zu bestellen und dir klimaneutral zusenden zu lassen. Nach dem Event muss das Material bei Gefallen nur noch bezahlt werden zum Behalten.

Alle Key Facts auf einen Blick


• Termin: 10. – 12. März 2023


• Ort: Bad Hindelang


• Plätze: Max. 150 Teilnehmer:innen


• Anforderungen: Gute körperliche Verfassung, Kondition für 600 Hm oder 5 Std. Gehzeit. Gute Skifahrer auf den und abseits der Pisten. Mindestalter 18 Jahre


• Preis: 159.00 € pro Person


• Anmeldung: Detailinfos und Anmeldung ab 11.11.2022 online über die ALPIN Eventseite

Alle Leistungen:

Inkludierte Leistungen

- Eine geführte Skitour mit Fokus auf nachhaltiges Skitourengehen 

- Transfer (ÖPNV) zum Startpunkt der Skitouren

- Nachhaltiges Test- und Leihmaterial durch Sport Conrad (Versand oder Abholung in unseren Filialen sowie Kaufoption)

- Zahlreiche Workshops zu diversen Nachhaltigkeits-Themen

- Abendveranstaltung mit Michael Vitzthum zum Thema 'Skitouren per ÖPNV'

- Podiumdiskussion mit hochrangigen Vertretern aus Industrie, Politik, Umweltschutz und Tourismus


Eigene Leistungen

ÖPNV-An- und Abreise nach Bad Hindelang, Unterkunft und Verpflegung, Liftkosten (je nach Tour)

Nachhaltig Anreisen


Dir liegt die Umwelt am Herzen und du möchtest gerne mit dem ÖPNV zu den ALPIN Nachhaltigkeitstagen anreisen? Dann aufgepasst! Als Dankeschön erhältst du eine Goodie-Box im Wert von 80.00 €, gegen Vorlage deines Tickets (Anreise > 30 km) 


Auf dich wartet eine hochwertige, nachhaltige Edelstahl-Brotzeitdose, gefüllt mit lokalen Bad Hindelanger Produkten, einem Opinel-Klappmesser mit hochwertigen Holzgriff, sowie ein ALPIN Digital-Abo mit einer Laufzeit von 12 Monaten.

Top Marken

Slide 1 of 9
  • Maloja
  • Salomon
  • ATK
  • Dynafit
  • Deuter
  • Tecnica

Nachhaltigkeitsaspekte der Hersteller

Salomon

- Verantwortungsvolles Handeln entlang der gesamten Lieferkette

- Bluesign System Partner (Standard für Umweltschutz, Arbeitssicherheit und Verbraucherschutz)

- Fördert faire Arbeitsbedingungen und Mitglied der Fair Labor Association, der Sustainable Apparel Coalition und Unterzeichner der United Nations Fashion Industry Charter for Climate Action

- MTN-Produktlinie aus bis zu 40% biologisch recycelten Materialen hergestellt 

Ortovox

- Produkte aus nachhaltiger Wolle und anderen innovativen Materialien 

- Ortovox Wool Promise (OWP): eigener Wollstandard für höchste Standards beim Tierschutz und nachhaltiges Wirtschaften

- Ortovox Swisswool Kollektion aus Wollfasern von Bergschafen aus den Schweizer Alpen

- Mitglied Fair Wear Foundation

Vaude

- Verantwortungsvolles Handeln entlang der gesamten Lieferkette, faire Arbeitsbedingungen (Leader Status Fair Wear Foundation)

- Umweltfreundliche, ressourcenschonende Produktion

- 100% klimaneutrales Unternehmen

- Leitsatz „Reparieren statt wegwerfen“

- Initiative FairWertung: Möglichkeit für Kunden alte oder kaputte Artikel zu entsorgen, die anschließend in irgendeiner Art und Weise wieder verwertet werden.

Dynafit

- Verantwortungsvolles Handeln entlang der gesamten Lieferkette

- Faire Produktionsbedingungen und Träger des Leader-Status der Fair Wear Foundation

- Zusammenarbeit im Bereich Textilkollektionen mit bluesign® und der Fair Wear Foundation für die Einhaltung von Umwelt- und Sozialstandards 

- Lifetime Guarantee: Seit 2019 gilt eine lebenslange Garantie für Bindungen hinsichtlich Material- und Verarbeitungsfehler, seit Winter 2021 auch für Skischuhe

- Herstellung der Bindungen in Deutschland, der Skischuhe in Italien

Tecnica

- Initiative „Recycle your Boots“: Möglichkeit der Rückgabe von gebrauchten Skischuhen, die zu Sekundärrohstoffen recycelt werden.

- Folge: Vermeidung von Müll, Einsparung von Ressourcen und Reduktion von CO2-Emissionen.  

ATK

- Gesamter Produktionsprozess - vom Konzept bis zum fertigen Produkt - am eigenen Standort in Italien

- Verantwortung in der gesamten Lieferkette

- Faire Arbeitsbedingungen

- Umweltfreundliche, ressourcenschonende Produktion und Recycling von Materialabfällen

Deuter

360° Corporate Responsibility: 

- Recycelte und nachhaltige Materialien sowie ressourcenschonender Einsatz von nachhaltigen Rohstoffen 

- Herstellung der Produkte mit langjährigen Produktionspartnern

- Faire Produktionsbedingungen und seit 10 Jahren Mitglied der Fair Wear Foundation

- Weltweiter, lebenslanger Reparaturservice – deuter Promise

- Optimierung der Herstellungsprozesse mit bluesign® System

Faction

- Verantwortung in der gesamten Lieferkette

- Nutzung nachwachsender und recycelter Rohstoffe

- Unterstützung von POW und ist Mitglied bei 1 % for the Planet

Maloja

- Verantwortung in der gesamten Lieferkette

- Verantwortungsvolle Einkaufspraktiken

- Umweltfreundliche, ressourcenschonende Produktion

- Eigene Produktionsstätte und überwiegende Produktion in der EU (70%) mit kurzen Transportwegen

- Faire Arbeitsbedingungen durch amfori BSCI sichergestellt, einer weltweiten Vorreiter-Organisation für sozialverträgliche Produktion 

- Zertifizierungen wie z.B. Bluesign, um einen schonenden Umgang mit den Ressourcen zu garantieren

Black Diamond

- Verantwortung in der gesamten Lieferkette

- Umweltfreundliche, ressourcenschonende Produktion

- Engagement für verbesserte Arbeitsbedingungen in den Produktionsstätten