Home

GESTERN, HEUTE UND MORGEN STETS DIE GLEICHE LEIDENSCHAFT

ATK ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen, aber die Qualität ist gleich geblieben. In ihren Produkten findet sich die ganze Leidenschaft und Hingabe einer Landschaft, die über eine traditionelle Verbindung zur Technologie und zur Innovation verfügt.


Mission

"Die Produktion von Bindungen ist unsere Arbeit, die Exzellenz ist unser Ziel."

Der Firmensitz und die Produktionsstätte befinden sich in Fiorano Modenese, im Herzen des italienischen "Motor Valley", wo Tag für Tag Innovationen und mechanische Produkte von höchster Qualität konzipiert, entwickelt, realisiert und in alle Welt exportiert werden. Das Know-how und die Leidenschaft für Premium-Produkte bilden die Grundlagen, auf denen Giovanni Indulti das Unternehmen ATK im Jahr 2007 gegründet hat. Dank der erworbenen und von Generation zu Generation vererbten Erfahrung, verbunden mit einer intensiven Team-Arbeit, hat ATK in wenigen Jahren eine herausragende Position auf dem Markt erreicht und zeichnet sich aus durch innovative Lösungen sowie die Qualität, die Präzision und das geringe Gewicht seiner Produkte.

Nachhaltige Technologien

Slide 1 of 4
  • Green Energy
    Green EnergyViele der Komponenten der Bindungen von ATK werden unter Verwendung von Sonnenenergie produziert.
  • Oil
    OilEtwa 95 % der Schmier- und Kühlmittel werden für interne Prozesse wiederverwendet.
  • Water
    WaterAlle Abwässer der Verarbeitung werden in einen geschlossenen Kreislauf kanalisiert und daher ist Verdunstung der einzige Weg der Verbreitung..
  • RAW MATERIAL
    RAW MATERIAL100 % der Späne, die in den Maschinen anfallen, werden für die neue Produktion von Aluminium recycelt.

2020/2021 KOLLEKTION

REVOLUTION World Cup 2021

Ein Highlight aus ATKs Race-Serie, die ATK Revolution World Cup 2021 ist die Bindung der internationalen Top-Athleten!


Features:

• Nochmals optimierter, patentierter Mono-Link-Vorderbacken in geschlossener Konstruktion ohne sichtbare Feder

• „Fast-In“-Verriegelungshebel, der in geöffnetem Zustand zugleich als Anschlag dient, superleichter Einstieg durch Easy-Entry-System

• kompatibel mit „SRA“-Harscheisenaufnahme

• „Rolling-In“-System für weicheren Einstieg in den Hinterbacken

• voreingestellte, fixe Auslösewerte von ca. DIN 8 seitlich und ca. DIN 9 nach oben

• aus hochwertigstem, CNC-gefrästen 7075er Flugzeug-Aluminium gefertigt

• uphill hardness variator = verstellbarer Verriegelungshärte am Vorderbacken


SL World Cup

Jetzt mit patentiertem „Rolling-In“-System, d. h. bewegliche Stahlhülsen auf der U-Feder aus Titanal ermöglichen einen deutlich weicheren, einfachen Einstieg und bieten zugleich Schutz vor Abrieb! Vorderbacken in Mono-Link-Konstruktion, Easy-Entry-System, Schlitz am Verriegelungshebel für Fangriemen, Vorderbacken kompatibel mit „SRA“-Harscheisenaufnahme, voreingestellte, fixe Auslösewerte von ca. DIN 8 seitlich und ca. DIN 9 nach oben, Gewicht 110 g, aus hochwertigstem, CNC-gefrästen 7075er Flugzeug-Aluminium gefertigt.

TROFEO Plus

Superleichte, robuste Speedtouring-Bindung von ATK in der aktuellen, upgedateten Variante 20/21 auf Basis der „Trofeo“-Rennbindung! 


Features:

• Feder nunmehr leichter wechselbar durch rückseitige Schraube am Hinterbacken

• 30 mm Längenverstellung durch mitgelieferte R01-Verstellplatte

• bewährter Mono-Link-Vorderbacken mit Easy-Entry-System und „SRA“-Harscheisenaufnahme

• erhältlich in vier unterschiedlichen, fixen Auslösewerten (6, 8, 10), die durch unterschiedlich harte, auswechselbare U-Federn definiert werden

• leicht erhöhte Gehposition durch massivere Klappe über den Pins

• Insgesamt 3 Gehpositionen: flach, +37 mm und +45 mm  

• Kevlar Core Leash SBC01 ebenfalls im Lieferumfang enthalten

• 205 g Gesamtgewicht pro Bindung (inkl. Verstellplatte, Harscheisenaufnahme + Leash)

• aus hochwertigstem, CNC-gefrästen 7075er Flugzeug-Aluminium gefertigt


RELEASE 10

Die ATK Release 10 ist eine preisgünstige, stopperlose Bindung für alle, die trotz niedrigem Gewicht auf den Komfort und die Sicherheit eines voll einstellbaren Hinterbackens nicht verzichten wollen. Ausgestattet mit den Vorderbacken der C-Raider, der aufgrund der Karbon-Kunststoff-Unterlegplatte das Anlegen von Schnee, Eis oder Steinen unter dem Vorderbacken verhindert. Die Hinterbacken sind abgeleitet von der ATK Crest.

2020/2021 KOLLEKTION

RT 10

Das Ziel der ATK RT 10 Premium-Bindung ist es, in allen Bereichen führend zu sein: geringes Gewicht (ca. die Hälfte des ersten möglichen Konkurrenten), Performance (Cam Release System, ElastiC Response System), Komfort (Magneto Heel Flaps, U.h.v., Easy Entry System) sowie ein überzeugendes und exklusives Design machen die RT 10 zum Spitzenprodukt der ATK Kollektion.


CREST 10

Die ATK Crest 10 mit Stopper ist eine 280 g leichte, robuste und voll ausgestattete Allround-Pinbindung mit überragendem Preis-Leistungs-Verhältnis!


Features:

• Mono-Link-Vorderbacken

• im Hinterbacken integrierter Stopper

• variabel einstellbare, horizontale UND vertikale Auslösewerte von DIN 5 – 10

• drei verschiedene Gehpositionen (flach, +36 mm, +50 mm)

• Längenausgleich durch integrierte Dämpfungsfeder

• im Hinterbacken integrierte Gleitplatte zur Optimierung von Kraftübertragung und Auslösung

• 20 mm Verstellbereich

C-Raider 12

ATK arbeitet mit wirklich unkonventionellen Verfahren. Für alle anderen heißt “Carbon” nur “geringes Gewicht”, aber für ATK bedeutet Carbon "bombensichere Struktur" bei minimalem Gewicht. Die Innovation ist die wesentliche Zutat.


Features:

• Integrierte Harscheisenaufnahme

• 5 (!) Gehpositionen

• Längenausgleich durch integrierte Dämpfungsfeder

• einstellbare Auslösewerte von DIN 5 - 12

• Verstellbereich 25 mm

• Kompatibel mit dem optional erhältlichen, Freeride-Spacer AL09 zur Optimierung der Kraftübertragung im Fersenbereich


FREERAIDER 14

Mit der FR14 gibt es keine Zweifel: Für die Pin-Bindungen hat eine neue Ära begonnen. Die Freeraider 14 optimiert das Zusammenspiel von Gewicht, Stabilität und Sicherheit und bietet echte “alpine” Sensationen bei einem Gewicht von nur 360 Gramm.


Features:

• Stopper am Hinterbacken, patentierter Vorderbacken in geschlossener Konstruktion

• mit Easy-Entry-Geometrie für noch leichteren Einstieg und ohne sichtbare Feder

• integrierte Harscheisenaufnahme, 2-fache magnetische Steighilfe mit 5 (!) Gehpositionen

• Längenausgleich durch integrierte Dämpfungsfeder

• variabel einstellbare vertikale und horizontale Auslösewerte von DIN 8 - 14

CAM RELEASE SYSTEM

Die König der patentierten Systeme von ATK! Das CAM RELEASE SYSTEM wird bei unseren Fersenautomaten für den Step-in und für die vertikale Auslösung bei einem Sturz montiert. Ein spezielles CAM-Profil wird von einer vorgespannten Feder zu den Pins der Bindung des Fersenautomaten gedrückt: Beim Step-in oder beim Auslösen nach einem Sturz werden die Pins entlang des CAM-Profils bewegt, das auf die Auslösung der Pins in Abhängigkeit vom vortarierten Auslösewert des Fersenautomaten mit einem präzisen Widerstand reagiert.

ROLLING-IN SYSTEM

Die “U”-Federn der Fersenautomaten WORLD CUP von ATK werden aus Titan gefertigt, einem Material, das ein unglaublich geringes Gewicht bietet, jedoch aufgrund seiner Weichheit Abnutzung ausgesetzt ist. Die Abnutzung führt zu einer deutlichen Beeinträchtigung der Sicherheitseigenschaften. Das ROLLING-IN SYSTEM ist die Revolution in diesem Bereich. Zwei kleine Buchsen aus GEHÄRTETEM STAHL (Querschnitt 0,4 mm) sind am vorderen Teil der “U”-Feder angebracht, um das Titan gegen Abnutzung zu schützen

ELASTIC RESPONSE SYSTEM

Eine Feder ist zwischen dem Schlitten des Fersenautomaten und der Einstellschraube der Bindung eingesetzt. Wenn sich der Ski aufgrund einer Kompression oder eines Sprungs durchbiegt, kann sich der Fersenautomat dank des Effekts des ELASTIC RESPONSE SYSTEM zum Ende des Skis verschieben und bei Ende der Belastung wieder in seinen Sitz zurückkehren. Je nach Modell können das 10 oder 12 mm elastische Verschiebung sein.

SNOW PACK PROOF

Ein spezielles Design des Frontautomaten verhindert Ablagerungen von Schnee, Steinchen oder Eis unter dem Blockiermechanismus' des Frontautomaten.

UP-HILL HARDNESS VARIATOR 

Ein Wahlschalter mit mehreren Positionen befindet sich zwischen dem frontalen Hebel und der Basis des Frontautomaten. Bei Änderung der Position des Wahlschalters variiert die Härte der Blockierung des Frontautomaten beim Ansteigen des Drucks auf den Blockiermechanismus.

MAGNETO HEEL FLAPS

Ein cleveres und zugleich einfaches Magnetsystem garantiert die Stabilisierung und die Einstellung der Absatzerhöhung des Fersenautomaten.

AUTOMATIC BRAKE SYSTEM

Die erste Ski Brake für Ski Alpin mit automatisches Aktivierung! Wenn der Frontautomat für die Phase des Aufstiegs mit dem frontalen Hebel blockiert wird, wird die Ski Brake automatisch zum Ski zurückgeholt und ist bereit, sich im Fall der Auslösung des Skischuhs nach einem Sturz oder bei absichtlicher Öffnung des Frontautomaten erneut zu öffnen.